© Natalia Bratslavsky - Fotolia.com

Unterkünfte München

Nicht nur zu Zeiten des Oktoberfestes sind Unterkünfte in München sehr gefragt, die bayerische Landeshauptstadt hat auch außerhalb dieser Veranstaltung einiges für Touristen zu bieten. München ist eine Stadt mit mehreren hundert Jahren Geschichte und hat eine attraktive Auswahl an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Besucher können bequem mit dem Flugzeug, der Bahn oder dem Auto anreisen und finden eine interessante Auswahl an Unterkünften in München vor.

Im Mittelpunkt der Stadt befindet sich der Marienplatz und bildet mit anderen historischen Gebäuden das Zentrum der Altstadt. Das Alte und Neue Rathaus mit schönen Fassaden stehen hier ebenso wie die Peterskirche, welche die älteste Kirche in diesem Zentrum ist. Bauwerke aus der Gotik erfreuen das Auge mit reichen Verzierungen, wie der Alte Hof, das Zerwirkgewölbe oder das Stadtmuseum zeigen. Von der Stadtbefestigung ist das Isartor, das Sendlinger Tor, das Karlstor und der Löwenturm übriggeblieben. In den Hotels in der Stadtmitte zu übernachten heißt, diese Sehenswürdigkeiten und das kulturelle Tagesgeschehen ohne Aufwand mit erleben zu können.

Booking.com

Um München in seiner ganzen Vielfalt und in Ruhe erleben zu können, bietet sich eine Unterkunft in einem Appartement oder einer Ferienwohnung an. Stehen mehrere Tage zur Verfügung, machen auch Besichtigungen nicht nur mehr Freude, sondern sind auch viel umfangreicher möglich. Der Olympiapark, der Englische Garten oder der Hofgarten sind schöne Orte, um im Grünen Kraft für die nächsten Erkundungen zu tanken. München hat wie andere Großstädte eine Anzahl von Museen, die zu vielen Themen Ausstellungen anbieten. Unterkünfte im Münchener Umland sind günstiger, dank der öffentlichen Verkehrsmittel kommt man schnell ins Stadtzentrum von München.

Diese Artikel könnten sie auch interessieren:

Weißwurstfrühstück in München

Das Weißwurstfrühstück gehört zu Bayern wie das ...

- Anzeige -