Kaiserburg Nürnberg

© Jenifoto - Fotolia.com

Die Nürnberger Burg wie die Kaiserburg Nürnberg meistens genannt wird, ist das Wahrzeichen der Stadt Nürnberg und auf vielen Motiven zu sehen. Die Nürnberger Burg besteht aus dem Ensemble von Kaiserburg und Burggrafenburg und wurde nach der Zerstörung durch den Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut.

Sie war während ihrer Bestimmungszeit Wehrbau, Kaiserresidenz, Reichsburg und hohenzollerischer Burggrafenbesitz. Geschichtlich und wegen ihrer Baukunst zählt sie zu den bedeutendsten Wehranlagen in Europa. In der Stadt und der Region ist die Kaiserburg eines der wichtigsten Kunst- und Baudenkmäler und ein Mitglied der Historischen Meile in Nürnberg. Auf jeden Fall ist die Nürnberger Burg mit Flaggen bestückt, auf dem Heidenturm die Frankenflagge, auf dem Fünfeckturm die Stadtflagge und auf dem Palas die Bayernflagge.

Die Burg liegt oberhalb der Sebalder Altstadt und grenzt westlich an den Neutorgraben. Von der Burg aus hat der Besucher einen schönen Blick über das Handwerkerviertel und die Altstadt. Die Kaiserburg ist aber nicht nur für die Besucher gedacht, sondern wird teilweise auch als Wohngebäude, als Amts- und als Museumsgebäude genutzt. Sie wird für Feste und Staatsempfänge genutzt und in der alten Kaiserstallung ist eine der größten und gleichzeitig modernsten Jugendherbergen von Deutschland eingerichtet. 335 Betten stehen nach der Renovierung 2013 zur Verfügung. Den ältesten Teil der Burg stellt die Kaiserkapelle dar, die um 1200 erbaut wurde. Besucher sollten sich das Kruzifix von Veit Stoß im Altarraum der Kapelle nicht entgehen lassen, es stammt aus der Zeit der Spätgotik. Die weiteren Bestandteile der Burg sind wie üblich Stadtmauer, Rundbastei und der Küblerzwinger. Auf einem Rundgang kann man von der Stadt kommend aus die Burg erreichen, dazu muss man durch einige Tore und gelangt schließlich in den Burghof.

Besucherinfos

Öffnungszeiten:
Tägl. (außer: 1.1., Faschingsdienstag, 24., 25. u. 31. 12.) April bis Sept. 9 – 18 Uhr, Okt. bis März 10 – 16 Uhr

Kontakt:
Auf der Burg 13
90403 Nürnberg
Telefon: 0911 / 24 46 59-0
Zur Homepage
OpenStreetMap & OpenLayers - Marker Example

Unterkünfte in der Nähe

Hotel Continental

Nürnberg - Preise ab: 33 EUR

Unweit der idyllischen Stadtmauer und des historischen Handwerkerhofes liegt das Hotel Continental am Anfang der lebendigen Fußgängerzone im Altstadtkern Nürnbergs.

Steichele Hotel & Weinrestaurant

Nürnberg - Preise ab: 49 EUR

In der Altstadt von Nürnberg und nur 2 U-Bahn-Stationen vom Hauptbahnhof Nürnberg entfernt empfängt Sie dieses familiengeführte Hotel mit einer 24-Stunden-Rezeption und traditioneller fränkischer Küche.

Le Méridien Grand Hotel Nürnberg

Nürnberg - Preise ab: 79 EUR

Direkt gegenüber dem Nürnberger Hauptbahnhof bietet dieses Hotel elegante Zimmer mit Marmorbad, Flachbild-TV und iPod-Dockingstation. Die Fußgängerzone und die Altstadt finden Sie nur wenige Schritte entfernt.

InterCityHotel Nürnberg

Nürnberg - Preise ab: 55 EUR

Dieses 3-Sterne-Hotel bietet klimatisierte Nichtraucherzimmer im Herzen von Nürnberg. Sie wohnen einen kurzen Spaziergang vom Hauptbahnhof Nürnberg und dem Germanischen Nationalmuseum entfernt. Kostenfreier WLAN-Zugang steht Ihnen zur Verfügung.

TOP Attraktionen Nürnberg

Kaiserburg Nürnberg

Die Nürnberger Burg wie die Kaiserburg Nürnberg meistens ...

Germanische Nationalmuseum Nürnberg

Eines der bekanntesten Museen der Stadt Nürnberg ist das ...

Tiergarten Nürnberg

Mit einer Fläche von über 70 Hektar ist der Zoo im ...

Lokschuppen Nürnberg

Der Lokschuppen Nürnberg gehört zum Verkehrsmuseum der ...

Neues Museum Nürnberg

Das Neue Museum in Nürnberg ist weltweit einmalig. Es ...

Albrecht Dürer Haus Nürnberg

Die Albrecht-Dürer-Stadt Nürnberg hat mit dem ...

Reisemagazin Nürnberg

Veranstaltungshighlights Nürnberg

Nürnberg ist sowohl als Messestadt wie auch als Unternehmensstandort großer Konzerne ...

- Anzeige -