Urlaub Mönchengladbach

© ArTo - Fotolia.com

Mönchengladbach Reiseführer - Reisetipps

Mönchengladbach hieß noch bis zum Jahre 1960 amtlich München-Gladbach. Die kreisfreie Großstadt liegt ganz im Westen von Nordrhein-Westfalen und gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf. Vom Stadtzentrum aus bis nach Düsseldorf sind es rund 25 Kilometer. Mönchengladbach hat eine Flächengröße von 170,45 km², eine Einwohnerzahl von rund 256.850 und ist die einzige Stadt in Deutschland, die über zwei Hauptbahnhöfe verfügt.

Erste Besiedelungen gab es in der Region wohl schon vor etwa 300.000 Jahren, darunter auch der Neandertaler. Im heutigen Stadtgebiet sind vor allem im Umfeld der Niers Fundstellen verzeichnet. Südlich von Schloss Rheydt wurde eine Siedlung aus der Altsteinzeit gefunden. Sie ist der Beleg dafür, dass schon vor 13.000 Jahren Menschen hier gelebt haben. Auch die Römer hatten hier ihre Siedlungen, sie nannten die Provinz Germania inferior. In Mönchengladbach-Mülfort gab es ein römisches Straßendorf. Von dort gingen wichtige Straßen in die Richtungen Köln, Xanten, Neuss und bis an die Maas. Bis in die heutige Zeit hat die Stadt Mönchengladbach wie viele andere Städte eine wechselvolle Geschichte erlebt. Davon sind heute noch Zeitzeugen in Form von historischen Bauten und Einrichtungen vorhanden.

Zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten gehören Einrichtungen für Theater und Musik. Kloster Neuwerk, das Münster St. Vitus, Schloss Rheydt und eine Vielzahl anderer Gebäude stehen heute oft im Mittelpunkt. Ebenfalls im Mittelpunkt stehen Parks und Grünanlagen, Hügelgräber, der Tiergarten oder die Rheydter Höhe. Mönchengladbach ist auch wegen des Fußballvereins bekannt, der in der Bundesliga spielt. Die Altstadt ist nicht nur wegen der Gebäude, sondern auch wegen der Kneipenmeile bekannt.

Touristische Attraktionen in Mönchengladbach:

  • Schloss Rheydt
  • Museum Abteiberg
  • Tiergarten Möchengladbach
  • E. V. Altes Zeughaus
  • Schloss Dyck
  • Wildfreigehege Bend
  • Münster St. Vitus
  • Bunter Garten
  • Schloss Neersen
  • Alter Markt
  • Stadtwald Rheydt - Rheydter Höhe
  • Beecker Flachsmuseum
  • Altes Rathaus
  • Villa Erckens

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Dorint Parkhotel Mönchengladbach

Mönchengladbach - Preise ab: 71 EUR
Dieses 4-Sterne-Hotel liegt inmitten eines ruhigen Parks im Zentrum der historischen Stadt Mönchengladbach am Niederrhein. Sie wohnen nur 10 Gehminuten von der Altstadt entfernt und können WLAN in allen Bereichen kostenfrei nutzen.

Fair Hotel Mönchengladbach City

Mönchengladbach - Preise ab: 50 EUR
Das Nichtraucher-Hotel verfügt über neue Zimmer mit kostenfreiem Internetzugang (LAN) und TV. Zum Bahnhof Mönchengladbach gelangen Sie in 1 Minute zu Fuß und auch die Haupteinkaufsstraßen der Stadt befinden sich in der Nähe.

Palace St. George

Mönchengladbach - Preise ab: 75 EUR
Ein originelles Design, kostenfreier Internetzugang (LAN) in allen Zimmern und Gourmetgerichte bietet dieses Hotel in Mönchengladbach. Es erwartet Sie im modernen Businesspark Nordpark, 600 m vom Borussia-Stadion entfernt. Das Palace St.

Hotel Elisenhof

Mönchengladbach - Preise ab: 75 EUR
Ruhig und dennoch zentral gelegen befindet sich das Hotel im Stadtteil Rheydt. Hier können Sie die Verbindung von Tradition mit zeitgemäßem Komfort genießen. Das Hotel befindet sich bereits seit 1871 in Familienbesitz.

Städte in der Nähe (40 Km):

Düsseldorf (24 km) - Duisburg (36 km) -
- Anzeige -