Urlaub Göttingen

© BildPix.de - Fotolia.com

Göttingen Reiseführer - Reisetipps

Göttingen, genau zwischen Harz und Weser gelegen, ist der moderne, wirtschaftliche und auch kulturelle Mittelpunkt im südlichen Niedersachsen. Die Stadt an der Leine kann mit mehr als 40 Nobelpreisträgern aufwarten, die hier an der Georg-August Universität entweder studieren oder aber gelehrt haben.

Heute ist Göttingen der Sitz von vier Max-Planck-Instituten und hat ein international renommiertes Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Aber Göttingen hat noch mehr zu bieten: Eine wunderschöne historische Altstadt, zum Beispiel mit einem mittelalterlichen Rathaus, viele Kirchen und Fachwerkhäuser, Straßencafés und Geschäfte, die zum Bummeln und Verweilen einladen.

Das Wahrzeichen von Göttingen ist der Gänselieselbrunnen, vor dem alten Rathaus. Die steinerne Liesel ist so etwas wie der Glücksbringer der Studenten, die in Göttingen studieren. Wenn man das Studium geschafft und die Promotion in der Tasche hat, dann bekommt die Liesel auf dem Brunnen, von jedem der frisch gebackenen Doktoren, einen herzhaften Kuss. Rund um den Gänselieselbrunnen auf dem Marktplatz, gruppieren sich aufwändig und liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, aus dem 13. bis 19. Jahrhundert. Besonders schön sind die nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaute Ratsapotheke und die Junkersschänke aus dem 15. Jahrhundert. Für seine Gäste hat sich die Stadt Göttingen etwas ganz Besonderes ausgedacht. Wer eine Führung durch die Altstadt machen will, der kann dabei Geschichte sozusagen live erleben.

Von Hexen, Pest und Liebe – Göttingen im Mittelalter“, so heißt die originelle Stadtführung, die die Teilnehmer an jedem dritten Sonntag im Monat in das mittelalterliche Göttingen entführt. Eine Mitarbeiterin der Stadt schlüpft dabei in ein mittelalterliches Gewand und spielt die Rolle einer reichen Göttinger Bürgersfrau, die Ereignisse im 16. Jahrhundert wieder zum Leben erweckt. Sie führt die Besucher als Zeugin aus der Vergangenheit durch den mittelalterlichen Stadtkern, wo im 16. Jahrhundert, unter den damals 5.000 Einwohnern die Pest wütete, vermeintliche Hexen ihr Unwesen trieben und Betrügereien und Beutelschneidereien zum Alltag gehörten.

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Best Western Hotel Am Papenberg

Göttingen - Preise ab: 85 EUR

Dieses 4-Sterne-Hotel begrüßt Sie in der bekannten Universitätsstadt Göttingen. Es bietet Ihnen moderne Unterkünfte, ein reizendes mediterranes Restaurant und eine ausgezeichnete Anbindung an die Autobahn A7.

Hotel Astoria

Göttingen - Preise ab: 65 EUR

Dieses privat geführte Hotel liegt zentral an der Autobahnausfahrt Göttingen-Nord und bietet einen schnellen sowie bequemen Bustransfer zum Zentrum von Göttingen. Im Hotel Astoria profitieren Sie von kostenlosem WLAN.

Hotel Rennschuh

Göttingen - Preise ab: 44 EUR

Dieses traditionsreiche, familiengeführte Hotel in der Nähe der A7 und des ICE-Bahnhofs Göttingen überzeugt durch einen Wellnessbereich und moderne Konferenzräume.

Adesso Hotel Schweizer Hof

Göttingen - Preise ab: 45 EUR

Das Hotel heißt Sie nahe der Autobahn A7 in Göttingen willkommen und bietet Ihnen kostenfreies WLAN, Sat-TV und eine 24-Stunden-Rezeption. Jedes Zimmer ist mit einem Flachbild-TV ausgestattet.

Alle Unterkünfte anzeigen

Städte in der Nähe (40 Km):

Kassel (40 km) -
- Anzeige -