Urlaub Warnemünde

© World travel images - Fotolia.com

Warnemünde Reiseführer - Reisetipps

Warnemünde liegt als Stadtteil der Hansestadt Rostock im Norden von Mecklenburg-Vorpommern und trägt die Bezeichnung Ostseebad. Sie liegt an der Mündung der Warne und hat daher ihren Namen erhalten.

Bereits im Jahre 1195 wird die heute mehr als 6.500 Einwohner zählende Stadt erstmals in Urkunden erwähnt. Sie ist bei Ostseeurlaubern vor allem wegen des 150 Meter breiten Sandstrands beliebt, dem breitesten an der gesamten Ostseeküste. Aber Warnemünde ist auch noch aus einem anderen Grund interessant: Der Ort ist Deutschlands bedeutendster Kreuzfahrthafen. Jährlich im Sommer reisen rund eine Million Touristen zur Warnemünder Woche und zur Hanse Sail an.

Das Dorf Warnemünde wurde 1323 von der Stadt Rostock erworben, um den Zugang zum Meer zu sichern. An der westlichen Seite des Alten Stroms befand sich das Dorf und östlich des Gewässers der Rostocker Hafen. Der Ort war bis in das 19. Jahrhundert ein relativ armes Fischerdorf, der Reichtum der Hansestadt kam dort nicht an. Dennoch war der Ort wichtig, denn für die Instandhaltung des Hafens wurde ein Vertrag mit dem Patrizier Rötger geschlossen. Er sorgte über Jahre für die richtige Tiefe der Hafeneinfahrt und erhielt dafür hunderttausend rote Ziegelsteine und einen Lohn für seine Arbeit. Bis heute lässt die Bebauung südlich der Bahnhofsbrücke darauf schließen, dass die ersten Bewohner wohl Friesen und Niedersachsen gewesen sein mussten.

Aus dem Jahre 1897 stammt der Leuchtturm, der 37 Meter hoch ist und bis heute als Seezeichen dient. Er kann von April bis Oktober von allen besichtigt werden, die sich in die Höhe wagen und dort mit einem herrlichen Ausblick belohnt werden. Direkt neben dem Leuchtturm liegt der Teepott Warnemünde, ein Gebäude mit muschelförmigem Dach, unter dem mehrere Restaurants zu finden sind. Am Alten Strom lockt der Fischereihafen ebenso wie die Restaurants und wer noch Geld dalassen möchte, kann in Boutiquen bummeln. Beliebt ist das vor allem bei den Kurgästen, die sich nach ihren Anwendungen die Zeit vertreiben möchten.
 

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Hotel Belvedere

Rostock-Warnemünde - Preise ab: 97 EUR

Dieses zentral in Warnemünde, direkt am Alten Strom gelegene Hotel bietet Ihnen reizvolle Aussicht auf den Strom von vielen der gemütlichen Zimmer. Im Restaurant genießen Sie regionale Fischspezialitäten.

Pension Ostseetraum Warnemünde

Warnemünde - Preise ab: 0 EUR

Diese Nichtraucherzimmer und -apartments in Warnemünde liegen nur einen kurzen Spaziergang vom Ostseestrand und vom Hauptbahnhof entfernt. Die Pension Ostseetraum Warnemünde besteht aus 2 Gebäuden in 2 benachbarten Straßen.

Hotel Bellevue Warnemünde

Rostock Warnemünde - Preise ab: 0 EUR

Dieses Hotel befindet sich direkt an der Strandpromenade des Ostseeferienorts Warnemünde. Freuen Sie sich auf kostenfreies WLAN in der Lobby und auf ein Restaurant mit örtlicher Küche.

Hotel Stolteraa

Rostock-Warnemünde - Preise ab: 112 EUR

Nur wenige Schritte vom Ostseestrand entfernt liegt das Hotel Stolteraa in Rostock-Warnemünde. Sie haben leichten Zugang zu den Wander- und Radwegen im Naturschutzgebiet Stolteraa.

Alle Unterkünfte anzeigen

Städte in der Nähe (40 Km):

Rostock (9 km) - Kühlungsborn (22 km) -
- Anzeige -