Urlaub Rothenburg ob der Tauber

© Frank - Fotolia.com

Rothenburg ob der Tauber Reiseführer - Reisetipps

Rothenburg ob der Tauber ist die für ihr mittelalterliches Stadtbild wohl weltweit bekannteste Stadt. Tausende von Touristen aus aller Welt besuchen dieses Städtchen, um in die eimalige mittelalterliche Lebenswelt eintauchen zu können.

Trotzdem die Stadt unter den vielen Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges stark gelitten hat, sind viele historische Gebäude erhalten geblieben, oder originalgetreu wieder aufgebaut worden. Diese mittelalterliche Kulisse wurde auch für zahlreiche bekannte Filmproduktionen genutzt. Den besten Überblick über dieses mittelalterliche Kleinod bekommt man auf der begehbaren Stadtmauer. Von dort ist die Aussicht über die Stadt und die schöne Umgebung sehr reizvoll. Es gleicht einer Reise durch tausend Jahre Geschichte, vom Mittelalter über die Renaissance bis in die Neuzeit, die hier auf einen wirken. Historisch interessierte Urlaubsgäste und Menschen, die diese einzigartige und romantische Atmosphäre in sich aufnehmen wollen, sind immer wieder tief beeindruckt, wenn sie Rothenburg besichtigen.

Stadt des Meistertrunks

Während der Pfingstfeiertage wird im Kaisersaal des Rathauses von Rothenburg das Festspiel des Meistertrunks aufgeführt. Nach einer Legende aus dem Dreißigjährigen Krieg hat der Heerführer Tilly auf die Zerstörung und Plünderung der Stadt verzichtet, weil er über die Trinkfestigkeit des damaligen Bürgermeisters Nusch tief beeindruckt war. Bürgermeister Nusch hatte es geschafft, dreieinviertel Liter Wein in einen Zug zu trinken. Die Teilnahme am Rundgang des Nachtwächters ist eine ganz besondere Art Rothenburg kennenzulernen. Dieses nächtliche „Sightseeing“ ist eine lehrreiche, wie auch humoristische Herangehensweise an historisch längst vergangene Epochen. Ob es die St.-Jakob-Kirche mit dem Heilig-Blut-Altar von dem berühmten Tilman Riemenschneider ist, oder das alte Rathaus mit seinem Aussichtsturm – überall gibt es etwas zu erkunden. Für den Museumsliebhaber sind unter anderem das Reichsststadtmuseum und das Deutsche Kriminalmuseum angesagt. Wenn man Glück hat, kann man im Klostergarten neben der sakralen Ruhe gelegentlich auch schöne Orgelklänge genießen.

TOP Attraktionen Rothenburg ob der Tauber

Weihnachtsmuseum Rothenburg ob der Tauber

In Mitten der mittelalterlichen Stadt Rothenburg ob der Tauber ...

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Hotel Spitzweg

Rothenburg ob der Tauber - Preise ab: 70 EUR

In Rothenburg ob der Tauber, nur 200 m vom Rothenburger Weihnachtsmarkt entfernt begrüßt Sie das Hotel Spitzweg. Die Privatparkplätze an der Unterkunft nutzen Sie kostenfrei. Jedes Zimmer verfügt über einen TV und einige bieten einen Sitzbereich.

Hotel Bezold

Rothenburg ob der Tauber - Preise ab: 83 EUR

Etwas außerhalb des Galgentors der historischen Altstadt von Rothenburg, mitten im Herzen des Naturparks Frankenhöhe bietet dieses charmante, familiengeführte Gästehaus gemütliche Unterkünfte.

Hotel Altes Brauhaus

Rothenburg ob der Tauber - Preise ab: 91 EUR

Das familiengeführte Bed & Breakfast-Hotel in Rothenburg ob der Tauber empfängt Sie 3 Gehminuten vom historischen Marktplatz entfernt mit ruhigen Zimmern und traditionellem Charme. Das Hotel Altes Brauhaus wurde im Jahr 1698 erbaut.

Hotel Hornburg - Non smoking

Rothenburg ob der Tauber - Preise ab: 75 EUR

Dieses kleine, familiengeführte Hotel begrüßt Sie in einer reizvollen Jugendstilvilla in der Nähe des Würzburger Tors, durch das Sie das historische Stadtzentrum mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten erreichen können.

Alle Unterkünfte anzeigen

Städte in der Nähe (40 Km):

Crailsheim (29 km) - Ansbach (29 km) - Bad Mergentheim (32 km) - Ochsenfurt (33 km) - Dinkelsbühl (36 km) - Kitzingen (39 km) -
- Anzeige -