© Pixabay.com

Ausflugstipps für die Türkische Riviera

Das wohl beliebteste und bekannteste Ausflugsziel sind die Kalksteinterassen von Pamukkale. Die schneeweißen Terassen wurden im Laufe von Jahrtausenden durch kalkhaltige Thermalquellen geformt. Bereits in in der Antike wurde diese heilenden Quellen von den Bürgern der Stadt Hierapolis genutzt. Die Terrassen sind heute Weltkulturerbe der UNESCO.

Museum Priene
Sowas wie ein “griechisches Pompeji” ist die Ausgrabungsstelle Priene. Deutsche Archäologen legten hier etliche öffentlichen Bauten und über 50 Häuser frei. Wohnhäuser, Straßen, Plätze, Heiligtümer und ein Theater geben einen Einblick in eine typische hellenische Stadt aus längst vergangenen Jahrhunderten.

Çesme Castle
Ein ebenfalls interessantes Ausflugsziel ist das Wahrzeichen von Cesme. Die Burg wurde im 14.Jahrhundert auf einem Berg erbaute Burg und blickt heute noch über die ganze Stadt. Die Burganlage mit einer Fläche von 11.700 Quadratmetern ist von drei Seite durch einen Burggraben begrenzt. Besonders interessant ist ein Museum das sich im Inneren der Burg befindet. Hier werden neben historischen Gegenständen aus einer Ausgrabung auch eine große Waffensammlung ausgestellt.

Alacati Strand
Der Alcati Strand in der gleichnamigen Bucht ist einer von unzähligen Stränden an der Türkischen Riviera. Das besondere an diesem Strand ist das sich hier ein ideales Surfrevier befindet. Der Wind ist das ganze Jahr über sehr stark und bietet hervorragende Bedingungen für Surfer.

The Bodrum Museum
Das Museum in Bodrum verfügt über eine einzigartige Sammlung. Hier kann man unter anderem ein türkisches Bad (Hamam), eine riesige Münz- und Juwelensammlung, etliche Folter- und Hinrichtungsgegenstände und ein oströmisches Boot besichtigen.

Apollon Tempel Didyma
Die türkische Küstenstadt Didim war einst der Haupttempel der antiken Stadt Milet. Trotz das der Apollon-Tempel nach 500 jähriger Bauzeit nicht fertiggestellt wurde, gilt er heute noch als der impossantester Tempel in der Türkei. Die aufgerichteten Säulen und die ausgegrabenen Ruinen zeigen die Ausmaße der historischen Anlage.

Foto: doramedya - pixabay.com

Antike Stadt Myra
Die antike Stadt Myra befindet sich bei der heutigen Stadt Demre. Die ehemalige Stadt Myra war bereits im 6 Jahrhundert nach Christus eine der sechs größten Städte des Lykischen Bundes. Neben den lykischen Felsengräber kann auch das römische Theater täglich besichtigt werden.

Und wer eben einfach nur gern einkaufen geht, hat auch dazu die Möglichkeit. Die Basare bieten ein riesiges Angebot an Waren. Egal ob man Gewürze, Schmuck oder aber Stoffe erwerben möchte. Hier findet sich für jedermann und für jeden Geschmack etwas. Die Gastfreundlichkeit der Menschen, spiegelt sich hier überall wieder. Jeder ist freundlich und offen. Das trägt dazu bei, dass sich jeder ganz schnell wohl fühlt und man seinen Urlaub wirklich genießen kann. Und natürlich ist auch die landestypische Küche eine besondere Erfahrung. Orientalische Gewürze und Speisen kann man hier wunderbar genießen und entdecken.

Beliebte Touristenorte an der Türkischen Riviera

Alanya- besonders beliebt bei Deutschen Urlaubern
Die türkische Stadt Alanya wird spaßeshalber auch als deutsche Kolonie bezeichnet. Nicht weniger als 5 000 Deutsche haben in dem beschaulichen Städtchen an der türkischen Riviera eine neue Heimat gefunden…

Antalya – eine der schönsten Städte der Türkei
In Antalya, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, leben etwa 700.000 Menschen. Die Stadt an der türkische Riviera und vor allem die Region rund um Antalya ist bei Urlaubern besonders beliebt.

Side – Wenn Moderne und Antike zusammentreffen
Side ist ein beliebter Urlaubsort in der Türkei. Er befindet sich auf einer Halbinsel und in etwa 70 km östlich von Antalya. Die Griechen gründeten Side bereits im 7. Jahrhundert vor Christus. Der …

Türkische Riviera von A bis Z

Anreise:
Die Anreise kann mit dem eigenen Auto oder dem Bus erfolgen. Von mehreren deutschen Städten aus fahren regelmäßig Reisebusse nach Istanbul. Von hier aus kann man dann vom Bus-Bahnhof Büyük Istanbul Otogari zu allen Zentren der Südküste reisen.
Etwas komfortabler und schneller geht es natürlich mit dem Flieger. Zielflughafen für Urlauber an die Türkischee Riviera ist der Flughafen Antalya Havaliman?. Von allen größeren Städten Deutschlands fliegen regelmäßig den Flughafen Antalya an. Von dort aus geht es dann meistens mit dem Bus ins Hotel. Die Flugzeit von Frankfurt am Main nach Antalya beträgt ca. 4,5 Std.

Essen:
An der Türkischen Riviera wird hauptsächlich mediterran gekocht. Deshalb stehen dort auch oft Meeresfrüchte oder Fisch auf den Speisekarten. Lamm, Hammel, Huhn werden meistens gegrillt mit diversen Gemüse- oder Reisgerichten anbegoten. Auch in Sachen Desert ist die Region typisch türkisch. Baklava (Honig-Mandel-Kuchen) oder sade lokum (türkischer Honig) sollte man auf jedenfall einmal probiert haben.
Freizeit:

Klima & Reisezeit:
Die Türkischer Riviera ist vor allem wegen seinem typischem Mittelmeerklima bei Urlaubern so beliebt. Warme Sommer- und recht milden Wintermonaten locken zu allen Jahreszeiten die Touristen an. Von Juli bis August werden Temperaturen um die 34 °C erreicht. Und im Winter sinkt das Thermometer nicht wesentlich unter die 15 °C-Marke. Die beste Reisezeit ist von April bis Juni und von September bis Oktober. Die Wassertemperatur im Sommer liegt bei durschnittlich 24 °C.
Museen:

Nachtleben:
In den touristischen Hochburgen wie Antalya oder Alanya werden Nachtschwärmer auf jedenfall zufriedengestellt. Hier findet man Diskotheken wie das Olympos in Antalya oder viele kleineren Nightclubs, Bars, Bistros, Cafés oder Restaurants.

Sehenswertes:
Zu entdecken gibt es an der Türkischen Riviera jede Menge. Diese Region hat eine lange und ereignisreiche Geschichte heute noch zeugen davon bedeutenden Überreste aus verschiedenen geschichtlichen Epochen. Neben vielen sehenswerten Städten sind an der Türkischen Riviera auch etliche Naturattraktionen wie die Damlatas-Höhle, der Düden Wasserfälle, der EKO-Park Tekirova, der Green Canyon, der Kursunlu Wasserfälle, die Schlucht von Göynük oder das Taurusgebirge zu finden. Interessante Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel das Archäologisches Museum Alanya, die Burg von Alanya, das Hadrianstor, die Ruinen von Lyrbe, das Theater von Aspendos, die Türkische Bäder, die Yivli Minare-Moschee oder der Yörük Park.

Shopping:
Bekannt ist die Region auch für ihre vielen Märkte und Geschäfte. Überall werden handgearbeitete Teppiche, Goldschmiedearbeiten, Lederwaren oder Kleidung angeboten. Auch Souveniers findet man an fast allen Ecken. In jedem größeren Ort gibt es außerdem wöchentlich stattfindende Basare. In der Türkei sollte man auf jedenfall handeln. Hier kann man einiges sparen. Vorsichtig sollte man bei gefälschter Ware sein, das könnte am Zoll für mächtig Ärger sorgen.

Touristeninformation vor Ort
Antalya Turizm
Anafartalar Cad. No:31
Antalya
Tel. +90-242-2477660
Fax +90-242-2487870
E-Mail: antalya@kulturturizm.com

http://www.antalya.gov.tr/anasayfa

Unterkünfte:
Das die Türkische Riviera eine typische Touristenregion ist gibt es hier natürlich neben vielen privat vermieteten Ferienwohnungen auch einige große Ferienanlagen. Alternativ kann man auch in einem Hotel an der Türkischen Riviera übernachten. Zu finden sind hier fast alle Kategorien und Preisklassen.

Unterkünfte in der Nähe

Limak Arcadia Golf Resort

Belek - Preise ab: 138 EUR

Dieses 5-Sterne-Hotel liegt direkt am Mittelmeerstrand. Das von Palmen umgebene Limak Arcadia bietet einen eigenen Strand, 4 Tennisplätze sowie 5 Pools, von denen einer Dekorelemente aus Pamukkale besitzt.

Cornelia Diamond Golf Resort & Spa

Belek - Preise ab: 255 EUR

Das Cornelia Diamond liegt direkt gegenüber dem schönen Strand Iskele Mevkii. Freuen Sie sich hier auf eine herrliche Poollandschaft mit einem Wasserpark und 8 Pools. Darüber hinaus erwartet Sie ein 250 m langer Privatstrand.

Lykia World Antalya

Denizyaka - Preise ab: 210 EUR

Das Lykia World Antalya in Denizyaka in der Mittelmeerregion der Türkei liegt 43 km von Antalya entfernt und bietet einen saisonalen Außenpool sowie ein Wellnesscenter.

Gloria Serenity Resort

Belek - Preise ab: 216 EUR

Ein privater Strand am Mittelmeer und ein Serenity Spa mit einer großen Auswahl an luxuriösen Anwendungen erwarten Sie im Gloria Serenity Resort. Im Umkreis von 5 Fahrminuten erreichen Sie 10 Golfplätze.

Diese Artikel könnten sie auch interessieren:

TOP Sehenswürdigkeiten und Highlights in Istanbul

Istanbul nimmt unter den Millionenmetropolen dieser Welt eine Sonderstellung ein, denn die Stadt ...

10 Verhaltensregeln für den Urlaub in der Türkei

Die Türkei ist ein beliebtes Reiseziel für Last Minute oder auch All Inclusive Urlaub. ...

- Anzeige -