© CBD-Infos-com - Pixabay.com

Cannabis- bzw. Hanfsamen werden in der chinesischen Kultur auch als Nahrungsmittel verwendet

Völlig legal wie, Cannabis kommt auf unseren Teller. Ausgestattet mit großartigen ernährungsphysiologischen Eigenschaften, kann diese Pflanze auf verschiedene Arten verköstigt werden ... genug, um unsere Geschmacksnerven zu erfreuen!

Quinoa, Korallenlinsen... Die Samen sind im Wind. Kennen Sie den neuesten Trend? Es ist der Hanfsamen, der in der Küche immer beliebter wird. Aber keine Panik: Diese super nahrhafte Pflanze kann legal gegessen werden!

Sie können die Cannabissamen und feminisierte Marihuanasamen online auf Seiten wie SensorySeeds.de kaufen.

Allzweck-Saatgut

Textilien, Seile, Isoliermaterial, Bettwäsche, Schreibwaren, Kosmetika usw. Hanffasern (Cannabis Sativa) und -samen haben viele Verwendungszwecke. Ganz zu schweigen von der berühmtesten, der für Freizeit- und psychotrope Zwecke verwendeten Substanz THC, die einen high machen lässt. Aber Diäthanf (ohne THC, daher vollständig legal) erlebt ein Comeback... und das nicht nur als Vogelfutter!

Gesundheit: die Vorteile von Cannabis

Biologisch oder konventionell. Es handelt sich um eine Pflanze ohne jegliche Behandlung, die lokal angebaut wird, insbesondere in der französischen Aube-Region. Vor allem aber sind diese kleinen Samen eine echte Ernährungsbombe, reich an pflanzlichen Proteinen und guten Fettsäuren (Omega-3 + Omega-6). Wir berauben uns ihrer nicht! Ein andere Substanz, die gut für die Gesundheit ist: CBD, das bestimmte Formen von Epilepsie, Schmerzen und Angstzuständen lindern soll.

Eine sehr duftende Pflanze

Erhältlich in Form von Samen, ganz oder geschält, Öl (kühl aufbewahren) oder als Mehl (glutenfrei, recht selten), wird Hanf in kleinen Mengen auf unseren Salaten, Streuseln, Kuchen destilliert, denen er eine kräuterartige Note und einen kleinen Geschmack von Mandel oder Haselnuss verleiht. Das Öl, das für den Kaltgebrauch reserviert ist, bereichert Rohkost und Mozzarella: Wir schonen es, weil sein Duft stark ausgeprägt ist. Eine gute Idee, um die Klassiker zu neuem Leben zu erwecken!

Es kann schwierig sein, ob man viel von dem Medienrummel um das „Wundermittel" glauben soll oder nicht. In diesem Artikel werden wir uns also mit der seriösen Forschung rund um Cannabissamen befassen und authentische Ergebnisse und wissenschaftliche Studien verwenden, um Ihnen zu helfen selbst zu entscheiden, ob Cannabissamen zur Verbesserung Ihrer Gesundheit beitragen können.

Wenn Sie danach Cannabissamen online bestellen möchten, wählen Sie nur die besten Websites aus. In der Tat können Ihnen nur die anerkannten europäischen Unternehmen die beste Qualität zu den besten Preisen garantieren.

 

Cannabis Sativa- Pflanze

Hanf und Cannabis (oder Marihuana) sind in der Tat im Wesentlichen die gleichen Pflanzen. Sie sind beide die Form der Cannabispflanze Sativa. Der einzige Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass Cannabis einen höheren Gehalt an THC (Tetrahydrocannabinol) aufweist, dem psychoaktiven Bestandteil von Cannabis, der Menschen „high“ werden lässt.

Wegen ihres hohen Fett- und Proteingehalts werden Cannabissamen häufig als Vogelfutter und Fischköder verwendet.

Auch der Hanfanbau ist völlig legal. Tatsächlich ist Hanf eine recht nützliche Pflanze und kann für Nahrungsmittel, Kleidung, Brennstoffe und Bauprodukte verwendet werden. Manchmal wird Cannabis als Freizeithanf bezeichnet, und die Pflanze mit einem nominalen THC-Gehalt wird als Industriehanf bezeichnet.

Einige Menschen, die Cannabis in der Freizeit konsumieren, fügen sogar Cannabissamen hinzu, wenn sie Marihuana rauchen.

Die Forschung zeigt jedoch, dass Cannabissamen keine messbaren Mengen an Cannabinoiden enthalten. THC-Werte treten erst dann auf, wenn die Pflanze gewachsen ist, was bedeutet, dass Cannabis- und Hanfsamen bis zur Reife ziemlich gleich sind.

Cannabissaatgut: Unglaubliche Gesundheitsvorteile

Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind bekannt für ihre gesundheitlichen Vorteile, insbesondere im Hinblick auf die kardiovaskuläre Gesundheit.

Cannabissamen haben ein 3:1-Gleichgewicht von Omega-3 (Alpha-Linolensäure) und Omega-6 (Linolsäure), was einfach bedeutet, dass sie fantastische Quellen für diese EFAs (essentielle Fettsäuren) sind.

Zusätzlich zu diesen gesunden pflanzlichen Fetten sind sie auch reich an anderen Nährstoffen, darunter Eiweiß, Vitamine A, E, D und viele B-Vitamine, Antioxidantien, Ballaststoffe…. Tatsächlich macht hochwertiges Protein 25% des gesamten Kaloriengehalts von Cannabissamen aus und über 30% stammen aus gesunden Fetten.

Es ist unbestreitbar, dass Cannabis- und Hanfsamen voll von essentiellen Nährstoffen sind. Sie haben auch sehr starke entzündungshemmende Eigenschaften, die besonders bei der Reparatur von Muskeln und Gewebe nach dem Training nützlich sind.

Cannabissamen: Proteinversorgung

Cannabissamen sind ein vollständiges Protein. Tatsächlich sind sie die einzige natürliche Quelle von Edestin, der Aminosäure, die eine ähnliche Struktur wie unsere eigene DNA hat.

Cannabissamen sind eine neue Proteinquelle, die unserem eigenen Bedarf an Aminosäuren nahe kommt. Die meisten Pflanzenproteine enthalten die Aminosäure Lysin nicht, aber sie ist in Hanfsamen enthalten.

Quinoa ist ein weiteres Beispiel für ein Pflanzenprotein, das ebenfalls Lysin enthält. Allerdings ist Quinoa nicht etwas, das täglich leicht zu essen ist. Cannabissamen können leicht in eine Vielzahl von verschiedenen Mahlzeiten über den Tag verteilt aufgenommen werden. Wir werden später in diesem Artikel untersuchen, wie man Cannabissamen essen kann, also lesen Sie weiter.

Cannabissamen werden leicht absorbiert und sind leicht verdaulich, was bedeutet, dass mehr Energiereserven für die Muskelregeneration und den Fettstoffwechsel zur Verfügung stehen. Tatsächlich ist das Protein in Cannabissamen sogar noch leichter verdaulich als das Protein, das in den meisten Nüssen, Getreide und Hülsenfrüchten enthalten ist.

Aber das ist noch nicht alles!

Eine weitere Aminosäure, die in Cannabissamen gefunden wird, ist Arginin, das im Körper Stickstoffmonoxid produziert. Stickstoffmonoxid bewirkt eine Erweiterung der Blutgefäße, was (laut einer kürzlich durchgeführten Studie) schließlich zu einem niedrigeren Blutdruck und einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen führt.

Kaufen Sie die besten Cannabissamen

Es ist wichtig, immer die besten Lieferanten für Ihre Online-Käufe von Cannabissaatgut auszuwählen. Gehen Sie auf die Seiten von Sensoryseeds.de, um sicherzugehen, dass Sie das beste in Deutschland und Europa verfügbare Saatgut erhalten.

Diese Artikel könnten sie auch interessieren:

Urlaub am Meer

Wenn die Sommersaison wieder beginnt und es mit dem Reisen losgeht, stellen sich viele Menschen die ...

Den Urlaub mit Bitcoin bezahlen

Überall auf der Welt kann man wunderschöne Orte entdecken und erleben. So kann man je ...

Urlaub ohne Stress: Mit diesen Tipps gelingt es

Monatelang sehnen wir uns nach dem wohlverdienten Jahresurlaub. Raus aus den eigenen vier ...

Bahamas: Sagenhafte Aktivitäten, die jeder gemacht haben sollte

Ein Paradies sondergleichen bestehend aus traumhaften Inseln, weißen Sandstränden, ...

Warum eine Costa Kreuzfahrt ein Spaß für die ganze Familie ist?

Kreuzfahrten sind eine besondere Art des Tourismus, die bei Familien immer beliebter werden. Warum ...

Themenreisen nach Mittelamerika

Ein fast unberührtes Paradies liegt auf der Landbrücke in der Mitte des amerikanischen ...

Die schönsten Nationalparks Afrikas

Es gibt eine Vielzahl an Nationalparks in Afrika, die nicht nur in den verschiedensten Regionen ...

Die besten Reiseziele für Gamer

Das Klischee des schüchternen Nerd-Gamers, der lieber zuhause bleibt, um zu spielen, ist schon ...

St. Lucia - Schönheit der Karibik

Immer grüne tropische Wälder bilden die eindrucksvolle Kulisse für breite ...

Urlaub 2019 - unsere Reisetipps für die Sommerferien

Auch 2019 fahren die meisten von uns in den Sommerferien wieder in den Urlaub. Doch was ist das ...

- Anzeige -