© bergfee - Fotolia.com

Erholungsurlaub in Niederbayern

Niederbayern ist eine Region in Bayern die nicht nur Bezirk, sondern auch Regierungsbezirk ist. Der Verwaltungssitz befindet sich in Landshut. Bei der Landesteilung von Bayern im Jahr 1255 ist der Begriff Niederbayern das erste Mal erschienen. Damals gehörten noch die Gegend von Bad Reichenhall und der Chiemgau zu Niederbayern. Im Jahr 1808 hat die bayerische Verfassung das Königreich Bayern in Kreise eingeteilt. Wirtschaftlich wird Niederbayern noch stark von der Landwirtschaft geprägt, aber auch BMW ist als Arbeitgeber für die Wirtschaft bedeutend. Das Kernstück der regionalen Wirtschaft ist das Handwerk. Darüber hinaus durchquert mit der Donau und dem bei Kehlheim abzweigenden Rhein-Main-Donau-Kanal eine der bedeutendsten Schifffahrtsrouten Europas die Region Niederbayern. Die niederbayerischen Häfen sind hochmoderne Logistikzentren und in deren unmittelbarem Umfeld gibt es zahlreiche spezialisierte Logistikdienstleister.

Schöne Flusslandschaften

In Niederbayern gibt es zahlreiche schöne Flusslandschaften, Naturschutzgebiete und Naturparks, aber auch wunderschöne historische Altstädte wie beispielsweise in Passau, Deggendorf und Landshut. Auf der Glasstraße kommt man zu den herausragendsten Glaszentren Europas, deren glasverarbeitenden Betriebe zum Teil weltweit bekannt sind. Die Ferienregion Bayerischer Wald ist ideal zum Wandern, Radfahren, Reiten und Schwimmen. Mit seinen 19 Golfplätzen ist Niederbayern aber auch ein Paradies für alle die gerne Golfsport betreiben. Für ausgedehnte Radtouren stehen gut ausgebaute Radwege zur Verfügung, wie der Donau-Radweg.

Der Bayerische Wald

Ein Mittelgebirge im Osten von Bayern üppig bewachsen mit Bäumen ist der bayerische Wald. Der bayerische Wald erstreckt sich über einige Bereiche von Niederbayern und der Oberpfalz. Die Wälder dieses umfangreichen Waldes werden von den bayerischen Einwohnern liebevoll und akribisch gepflegt. Die ineinander übergehenden Wälder weisen verschiedene Ausprägungen aus, die sich an den Regionen orientieren.

Kleinere Ortschaften befinden sich inmitten der Wälder und weisen eine übliche Siedlungsform auf. Die kleinen Ortschaften sind oftmals von vereinzelten Gebäuden umgeben, was eine friedliche Idylle entstehen lässt. Die typisch bayrischen Bauernhöfe sind auch heute noch vereinzelt inmitten des bayerischen Waldes zu finden. Die nördlich gelegene Grenze des bayerischen Waldes geht nahtlos in den Oberpfälzer Wald über. Im Laufe der Zeit wurde der bayerische Wald zu einem wichtigen Besucherziel, dass in den Tourismus integriert wurde. Im östlich gelegen Teil der Wälder werden eine Fülle an verschiedenen Unterkünften angeboten. Die Natur wurde weitestgehend unverändert gelassen und die Traditionen werden auch heute noch ausgeführt. Die vorteilhafte Lage der östlichen Wälder im Dreiländereck macht den bayerischen Wald für Unternehmen interessant. Die Unberührtheit des bayerischen Waldes offenbart die natürliche Schönheit dieser Wälder. Obwohl der bayerische Wald mit kräftig gewachsenen und üppig grünen Bäumen beeindruckt, regnet es selten. Die Regenwahrscheinlichkeit wächst mit zunehmender Nähe zu den Bergen.

Diese Artikel könnten sie auch interessieren

Unterkünfte in der Nähe

Pension Grubhügel-Stuben

Regen - Preise ab: 30 EUR
Inmitten des malerischen Naturparks Bayerischer Wald erwartet Sie diese familiengeführte Pension am Stadtrand von Regen mit einer traditionellen Bäckerei mit Konditorei. Freuen Sie sich auf die herrliche Aussicht über das Regental.

Pension König

Bischofsmais/Habischried - Preise ab: 27 EUR
Diese familienfreundliche Pension in Habischried bietet Ihnen geschmackvoll eingerichtete Unterkünfte, kostenfreies WLAN sowie einen Wellnessbereich. Die Pension ist von den Langlaufloipen und den Wanderwegen des Bayrischen Waldes umgeben.

Landromantik Wellnesshotel Oswald

Kaikenried - Preise ab: 114 EUR
Das familiär geführte 4-Sterne-Hotel im charmanten Ort Kalkenried im Herzen des Naturparks Bayerischer Wald bietet einen Swimmingpool, Wellnesseinrichtungen und eine ausgezeichnete bayerische Küche.

Landhotel Forellenhof

Achslach - Preise ab: 46 EUR
In der bewaldeten waldreichen Landschaft des Bayerischen Waldes erwartet Sie dieses hübsche Hotel mit seinen gemütlichen Unterkünften. Freuen Sie sich auf die traditionelle süddeutsche Gastfreundschaft am Stadtrand von Achslach.
';