Teatro La Fenice – Oper von Venedig

© Renáta Sedmáková - Fotolia.com

Weltweit gilt die italienische Hauptstadt Venedig als eine bedeutende Kunst- und Kultur-Metropole bekannt. Dieser Ruf ist natürlich nicht unbegründet. Die meisten Sehenswürdigkeiten in Venedig haben mehr oder weniger mit dem Thema Kunst zu tun. Eines dieser, und auch mit eines mit dem höchsten Stellenwert, ist dabei sicherlich das Gran Teatro La Fenice di Venezia, welches aber landauf und -ab vielmehr als Teatro La Fenice deutlich bekannter ist. Dabei handelt es sich um das größte und auch über die italienischen Grenzen hinaus bekannteste Opernhaus von ganz Venedig.

Doch so schön und geschmackvoll diese Einrichtung heute auch seine Gäste begrüßt, so tragisch ist auch dessen Geschichte, denn es wurde gleich zweimal von schlimmen Bränden heimgesucht, welches jeweils einen kompletten Neuaufbau dieses Theaters notwendig gemacht haben.
Das erste Mal brannte dieses Opernhaus im Jahre 1773 nieder, und nachdem sich die Betreiber dessen entschlossen das Theater zu erneuten begannen die Bauarbeiten hierzu im Jahre 1790, wobei das Teatro La Fenice auch gleich zu seinem heutigen Namen kam, denn La Fenice steht im italienischen für den Phönix und genau diesen wollten die Betreiber auch mit ihrem Neuaufbau symbolisieren.

Ende des 20. Jahrhunderts, genauer gesagt im Jahr 1996 kam es zur zweiten Katastrophe bei dem das Theater bis auf die Grundmauern niederbrannte. Hierbei wurde sofort mit dem Wiederaufbau begonnen und schon am 14.12. 2003 wurde das Theater neu eröffnet und zwar mit einem Konzert des hauseigenen Orchesters.
 

Besucherinfos

Öffnungszeiten:
je nach Vorstellung

Kontakt:
Campo San Fantin 1965
30124 Venedig
Telefon: +39 041 786511
Zur Homepage
OpenStreetMap & OpenLayers - Marker Example

Unterkünfte in der Nähe

Relais Piazza San Marco

Venice - Preise ab: 130 EUR

Direkt neben dem Markusplatz und der exklusiven Einkaufsmeile Mercerie begrüßt Sie in einer fantastischen Lage in Venedigs historischem Zentrum dieses Gästehaus. Freuen Sie sich hier auf Zimmer mit kostenfreiem WLAN und einem TV.

Hotel Principe

Venice - Preise ab: 120 EUR

Mit einer Terrasse mit herrlicher Aussicht auf den Canal Grande empfängt Sie das Hotel Principe 200 m vom Bahnhof Santa Lucia entfernt. Es ist mit antiken Möbeln und typisch venezianischer Innenausstattung eingerichtet.

Alloggi Sardegna

Venezia - Preise ab: 80 EUR

Im Viertel Cannaregio bietet das Alloggi Sardegna klimatisierte Zimmer mit einem TV und einem eigenen Bad. Sie wohnen einen 10-minütigen Spaziergang vom Bahnhof Santa Lucia und 1 km von der Rialto-Brücke entfernt.

Acca Hotel

Venice - Preise ab: 74 EUR

Das Acca Hotel im Herzen von Venedig befindet sich weniger als 10 Gehminuten von der Rialtobrücke entfernt. Es bietet Zimmer und Suiten mit eigenem Bad und kostenlosem WLAN.

TOP Attraktionen Venedig

Basilica di Santa Maria della Salute - Venedig

Venedig bietet sehr viele Sehenswürdigkeiten im Bereich der ...

Rialtobrücke Venedig

Spricht man von einer geplanten Reise nach Venedig, so wird einem ...

Teatro La Fenice – Oper von Venedig

Weltweit gilt die italienische Hauptstadt Venedig als eine bedeutende ...

Markusdom Venedig

Neben verliebten Paaren steht Venedig vor allem bei ...

Insel Murano Venedig

Wer heute als Tourist in der norditalienischen Stadt Venedig ...

Peggy Guggenheim Museum Venedig

Vor allem die kulturinteressierten Besucher und Reisenden kommen in ...

Insel Burano Venedig

Wer sich als Tourist in dieser Zeit einmal in Venedig aufhält ...

Seufzerbrücke Venedig

Eines der bekanntesten Highlights von Venedig ist sicher die so ...

Reisemagazin Venedig

Karneval in Venedig

Karneval steht weltweit immer für ein großes Spektakel und ...

- Anzeige -