Roter Platz Moskau

© anshar73 - Fotolia.com

Der Rote Platz in Moskau ist in vielerlei Hinsicht berühmt. Er hat eine besondere geschichtliche Bedeutung. An ihn grenzen historische Bauwerke, er ist einer der ältesten und aufgrund seiner Größe auch einer der bekanntesten Plätze der Welt. Der Rote Platz befindet sich im Zentrum von Moskau, und zwar in der historischen Altstadt vor den östlichen Mauern des Kremls. Für Moskau ist er wie die Basilius-Kathedrale, das Lenin-Mausoleum und das Warenhaus GUM ein Wahrzeichen und gehört seit 1990 zum UNESCO Welterbe.

Die Entstehungsgeschichte

Der Rote Platz ist durch die Ausdehnung der Stadt über ihren Kern hinaus entstanden. Die mittelalterliche Festungsanlage des Kremls stellte die eigentliche Stadt dar. Alles dahinter war entweder ländlich oder unbewohnt. Vor den Mauern entstand ab dem 14. Jahrhundert eine Handwerker- und Händlersiedlung, die im 16. Jahrhundert durch eine gebaute Festungsmauer geschützt wurde. So hat sich im Laufe der langen Geschichte der heutige Rote Platz entwickelt, der zur damaligen Zeit überhaupt keinen Namen trug.

Erst zum Ende des 17. Jahrhunderts fand der entscheidende Wandel statt. Aus dem bis dahin ungeordneten und je nach Wetterlage matschigen Platz wurde der „schöne Platz“, wie anhand des Adjektivs krasny in der russischen Sprache zu erkennen ist. Die vorhandenen Marktreihen wurden geordnet, wodurch verschiedene Handelsbereiche entstanden. Das mag der Vorläufer für das heutige Kaufhaus GUM gewesen sein, denn bis heute erinnern die Namen von nahegelegenen Gassen daran. Der frei gewordene Platz wurde mit der Basilika und anderen anspruchsvollen Gebäuden umrandet und zurzeit Katharina der Großen sogar einen Holzboden. Heute ist der Rote Platz ein Muss für Moskau-Besucher.

Besucherinfos

Öffnungszeiten:
frei zugänglich

Kontakt:
Red Square
Moskau
OpenStreetMap & OpenLayers - Marker Example

Unterkünfte in der Nähe

Basilica Hotel Kitai Gorod

Moscow - Preise ab: 1530 RUB

Das Basilica Hotel befindet sich in einer renovierten orthodoxen Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert nur einen 10-minütigen Spaziergang vom Roten Platz und dem Kreml entfernt.

Capital Guest House

Moscow - Preise ab: 2500 RUB

Das Capital Hostel bietet günstige Unterkünfte nur 1 Gehminute vom U-Bahnhof Tretyakovskaya entfernt. Sie haben die Wahl zwischen einem eigenen Zimmer und einem Bett im Schlafsaal. Kostenfreies WLAN ist in allen Zimmern verfügbar.

Siberia Hostel

Moscow - Preise ab: 700 RUB

Dieses Mini-Hotel erwartet Sie im Zentrum von Moskau, einen 5-minütigen Spaziergang vom U-Bahnhof Kitai-Gorod und einen 15-minütigen Spaziergang vom Roten Platz entfernt.

Mini-Hotel At Sukharevskaya

Moscow - Preise ab: 2500 RUB

Nur 15 Gehminuten vom Roten Platz entfernt bietet das kleine Hotel in Moskau kostenfreies WLAN, modern eingerichtete Zimmer und eine 24-Stunden-Rezeption. Zum U-Bahnhof Sukharevskaya gelangen Sie in 3 Minuten.

TOP Attraktionen Moskau

Roter Platz Moskau

Der Rote Platz in Moskau ist in vielerlei Hinsicht berühmt. Er ...

Basilius-Kathedrale Moskau

Die Kathedrale des seligen Basilius – auch Basilius-Kathedrale ...

- Anzeige -