Reiseland Ecuador Reiseführer - Reisetipps

Im Nordwesten von Südamerika, zwischen Peru und Kolumbien, liegt Ecuador. Das Land in den Anden kann seine Besucher vor allem durch eine vielfältige Landschaft bezaubern, denn zu Ecuador gehören unter anderem die Galapagos-Inseln, eines der letzten Naturparadiese dieser Welt.

Knapp die Hälfte der Ecuadorianer lebt an der Costa, der Küste mit ihren weiten Ebenen und sanften Hügellandschaften. Der landschaftliche Kontrast zur Küste ist die Sierra, das Bergland von Ecuador mit den beiden imposanten Gebirgszügen der Cordillera Occidental und der Cordillera Central. Dort ist auch der berühmte Chimborazo zu finden, der mit 6267 der höchste Berg des Landes ist. Subtropisch ist das Gebiet im Osten von Ecuador. Oriente heißt diese Region am Amazonasbecken mit seinen dichten Regenwäldern und den Vulkanen Sumaco, Reventador und Pan de Azúcar.

1000 km vom Festland entfernt, mitten im Pazifik liegen die Galapagos-Inseln, die ähnlich wie die Landschaft in Oriente von Vulkanen geprägt ist. Durch ihre Jahrtausende lange Abgeschiedenheit konnte sich auf den Inseln eine einzigartige Flora und Fauna entwickeln. Die 13 Inseln stehen unter Naturschutz und gehören zum Weltnaturerbe der UNESCO. Weltberühmt wurden die Galapagos-Inseln durch ihre „Drachen“, Echsen und Meerechsen, die es nur auf den Inseln gibt. Galapagos ist aber auch die Heimat der selten gewordenen Riesenschildkröten, und von zahlreichen Vögeln und Meeresbewohnern wie der roten Klippenkrabbe.

Die quirlige Hauptstadt von Ecuador ist Quito, die auf einer Höhe von 2.850 m Höhe liegt und damit eine der höchsten Großstädte der Welt ist. 2,2 Millionen Menschen leben in Quito, und besonders die Altstadt mit ihren herrlichen Häusern im kolonialen Stil ist sehenswert. Quito ist bekannt für seine wunderschönen Kirchen. Die Jesuitenkirche La Compania de Jesús und auch die Kirche San Francisco, die 1535 erbaut wurde, gehören zu den größten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das moderne Quito finden Besucher in der Neustadt, wo unter anderem auch das sehr interessante Nationalmuseum steht.
 

Beliebte Städte Ecuador

Cuenca

Die drittgrößte Stadt in Ecuador heißt Cuenca, sie ist auch die Hauptstadt ...

Guayaquil

Die Stadt Guayaquil ist die Hauptstadt der Provinz Guayas in Ecuador und zählt ...

Puerto Villamil

Puerto Villamil ist ein Ort der im Süden auf der Insel Isabela der ...

Quito

Quite, auch San Francisco de Quito genannt, ist die Hauptstadt des Landes ...

- Anzeige -