Beijing (Peking) Reiseführer - Reisetipps

Beijing ist gleichlautend mit Peking und ist die Hauptstadt der Volksrepublik China, der Name wird mit „Nördliche Hauptstadt“ übersetzt. Beijing hat eine mehr als dreitausendjährige Geschichte. Heute ist sie der Zentralregierung unterstellt und hat damit die gleichen Vorzüge wie Provinzen, autonome Gebiete oder Sonderverwaltungszonen.

Urlaub Beijing (Peking)

© zhu difeng - Fotolia.com

Sie zieht sich über eine Größe von mehr als 16.800 km² und zählte Ende 2012 rund 21 Millionen Einwohner. Beijing hat trotz seiner Größe keine Stadtgebiete, sondern könnte eher mit Provinzen verglichen werden, die zusammengehören. In Beijing wohnen ca. 11,8 Millionen Menschen ständig hier und ca. 7,7 Millionen nur zeitweise.

In Beijing ist vor allem ein gewaltiges Kulturerbe vorhanden. Das hängt mit der langen Geschichte der Stadt in Verbindung. Zu den bekanntesten Einrichtungen zählt zweifellos der Tiananmen-Platz, der in der chinesischen Sprache Platz des Tors des himmlischen Friedens genannt wird. Besonders bekannt ist die sogenannte Verbotene Stadt, die sich mitten im Zentrum befindet und die chinesischen Kaiser und die Ming-Dynastie sowie die Quing-Dynastie beheimateten. Der Kaiserpalast, der alte und neue Sommerpalast und einige Tempel wurden 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Durch die unterschiedliche und lange zurückgehende Geschichte des chinesischen Reiches ergibt sich eine sehr vielfältige und umfassende Kultur.

Zu den Sehenswürdigkeiten zählen auch die zahlreichen Theater, die Pekinger Konzerthalle und ebenso zahlreich vorhandene Kunstmuseen. Alleine schon die Uhrensammlung des Qing-Kaisers nimmt einen großen Umfang ein, ohne all die anderen Exponate aus verschiedenen Zeiträumen. Das Luftfahrmuseum zeigt einen riesigen Hangar voll mit mehr als 300 Fluggeräten, beginnend aus der Zeit um 1883 bis ins Jahr 1964, als ein chinesisches Flugzeug die erste Atombombe des Landes abwarf. Die große Zahl der Bauwerke, die sich in der Altstadt von Peking befinden, nehmen ebenfalls viel Raum bei Besichtigungen in Anspruch. Tempelanlagen, Grabstellen, der Fernsehturm, der höchste Wolkenkratzer der Stadt und Kirchen aus unterschiedlichen Kulturen runden die Vielfalt noch lange nicht ab.

TOP Attraktionen Beijing (Peking)

Chinesische Mauer

Die Chinesische Mauer, deren Baubeginn vermutlich bereits im 7. ...

Tempel of Heaven Beijing

Mit Tempel of Heaven Beijing ist der Himmelstempel, ein Teil einer ...

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Xiao Xiang Hotel

Beijing - Preise ab: 349 CNY

Das Xiao Xiang Hotel empfängt Sie im Zentrum von Peking, nur 8 Gehminuten vom Naturhistorischen Museum entfernt und bietet kostenfreies WLAN in allen Bereichen.

Grand Hotel Beijing

Beijing - Preise ab: 788 CNY

Das Grand Hotel Beijing genießt eine unvergleichliche Lage entlang der East Chang'an Avenue und ist nur wenige Schritte vom Platz des Himmlischen Friedens sowie der Verbotenen Stadt entfernt.

Shindom Inn Beijing Heaven Temple East Gate

Beijing - Preise ab: 259 CNY

Das Shindom Inn Beijing Heaven Temple East Gate ist ideal gelegen und befindet sich einen nur 5-minütigen Spaziergang vom Osttor des Parks des Himmelstempels entfernt. Wenige Schritte trennen Sie von der U-Bahnstation Tiantandongmen (Linie 5).

Beijing Feelinn Hostel

Beijing - Preise ab: 68 CNY

Das Beijing Feelinn Hostel begrüßt Sie im Herzen von Peking, nur einen 15-minütigen Spaziergang vom Platz des Himmlischen Friedens oder der Verbotenen Stadt entfernt. Den U-Bahnhof Wangfujing (Linie 1) erreichen Sie nach 700 m.

Städte in der Nähe (40 Km):

keine Treffer gefunden
- Anzeige -