Urlaub Bechyne

© Ondrej Prosicky - shutterstock.com

Bechyne Reiseführer - Reisetipps

Am Zusammenfluss von Smutná und Lainsitz in Tschechien liegt die Stadt Bechyne mit rund 5.200 Einwohnern und einer Größe von 2120 Hektar. Schon früh soll es an dieser Stelle menschliches Leben gegeben haben, das haben archäologische Ausgrabungen ergeben. Sie deuten auf eine Burg aus dem 9. Jahrhundert hin, die später in das Eigentum des Bistums Prag übergegangen ist.

Im Laufe seiner Geschichte hat der Ort viele Wechsel erlebt. Aus den vergangenen Zeiten ist noch einiges übriggeblieben, was den Besucher heute interessieren könnte. Dazu zählt beispielsweise das Schloss Bechyne, das von König Premysl Ottokar II. zunächst als Burg erbaut wurde. Sie war Verwaltungszentrum und gelangte 1340 samt Stadt in die Hände der Herren von Sternberg. Die Burg hat sich in den folgenden Zeiten als uneinnehmbar erwiesen. Sie wurde zwar belagert, aber dann wieder aufgegeben. Es folgten wieder einige Besitzwechsel, die stets mit einer Veränderung oder Vergrößerung der Gebäude einhergingen.

Sehenswertes in Bechyne

Heute ist das Schloss für seinen gotischen Saal bekannt, der Schlosshof wurde ebenfalls immer mit besonderen Details geschmückt. Zu den sakralen Bauten gehören die Klosterkirche Mariä-Himmelfahrt mit einem Diamantengewölbe und einer Krypta mit mehreren Grabstätten. Ferner steht in Bechyne eine Friedhofskirche aus 1670 und eine Synagoge sowie ein Jüdischer Friedhof.

Der Bechyner Regenbogen ist dagegen ein Bauwerk der jüngeren Zeit, eine Stahlbetonbrücke über die Luznice. Sie wurde von 1925 bis 1928 gebaut, hat eine Höhe von 38 Metern und eine Spannweite von mehr als 100 Metern. Über den Bau der Brücke ist im Stadtmuseum eine Ausstellung zu sehen. Im Sommer können Besucher des Ortes mit der Historischen Bahn – der ältesten elektrifizierten – eine nostalgische Fahrt über die Regenbogen-Brücke machen und so gleich zwei Erlebnisse gleichzeitig haben. Bei dieser Gelegenheit bietet sich ein schöner Ausblick auf die Stadt mit ihren schönen Bürgerhäusern und Straßen, die ebenso besichtigt werden sollten, wie das heute sehr schön im Renaissance-Stil restaurierte Schlossareal.

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Hotel U Draka

Bechyně - Preise ab: 35 EUR

Neben dem Kurzentrum und Kurpark in Bechyne bietet Ihnen das Hotel U Draka ein Restaurant mit Terrasse. Kostenfrei profitieren Sie vom WLAN und vom Privatparkplatz.

Städte in der Nähe (40 Km):

Budweis (36 km) -
- Anzeige -