Winterberg Reiseführer - Reisetipps

Wenn Winterberg im Hochsauerland seinem Namen alle Ehre macht, ist wieder die Zeit des Wintersports angesagt. Winterberg liegt auf knapp 670 Metern Höhe und wird wegen seiner sportlichen Einrichtungen für den Weltcup im Bob- und Rodelsport und zusätzlich für den Wintersport genutzt.

Urlaub Winterberg

© ErnstPieber - Fotolia.com

Durch die günstige Lage und die Nähe zu den umliegenden Städten Dortmund oder Kassel gilt Winterberg auch als sehr beliebtes Naherholungsgebiet. Die geografische Lage ist in vielerlei Hinsicht günstig. Der Kahle Asten mit 841,9 Metern Höhe liegt nur unweit entfernt, die Lenne entspringt hier und zusammen mit dem Poppenberg (745 Meter), dem Herrloh (732 Meter) und dem Berg Kappe (776 Meter) wird das sogenannte Skiliftkarussel Winterberg gebildet. Auch die Kernstadt liegt in der Nähe von Erhebungen, der tiefste Punkt der Stadt liegt im Negertal bei Siedlinghausen auf 414,5 Metern.

Durch diese Höhenlage wird das Klima entscheidend beeinflusst. Hinzu kommen die besonders für die Landwirtschaft ungünstigen Geländeformen, ein unfruchtbarer Schieferboden und ein niederschlagreiches Klima. Durch die Höhenlage ist die Vegetationszeit relativ kurz, nur ca. 100 Tage im Jahr. Der erste Schnee fällt oft früh und somit ist es schwierig, in der Region von Winterberg mit Landwirtschaft sein Einkommen zu bestreiten. Da kommt natürlich die Nutzung als Wintersportort eher gelegen, Schnee fällt hier früher und reichlicher als im Umland und besonders in der kalten Jahreszeit fällt mehr Niederschlag als in der warmen. Die mittlere Jahrestemperatur liegt bei 5°C, es schneit durchschnittlich an 72 Tagen im Jahr, die weiße Pracht liegt aber an rund 108 Tagen. Ob diese Faktoren auch schon in der Zeit um 1240 wichtig waren, ist fraglich.

Spätmittelalter und die folgenden Epochen haben in Winterberg und Umgebung ihre Spuren in Form von Fachwerkhäusern und historischen Gebäuden hinterlassen. Dazu zählt zum Beispiel die St.-Jakobus-Kirche und zahlreiche alte Häuser in der Altstadt. Diese ist mittlerweile durch Untertunnelung autofrei. Auch der Kurpark ist zu jeder Jahreszeit ein Anziehungspunkt. In Winterberg ist das winterliche Flair in der Weihnachtszeit besonders schön.

Sehenswertes in Winterberg

  1. Kurpark
    Etwas nördlich von der Altstadt gelegen befindet sich der Kurpark von Winterberg. Der Kurpark ist im Sommer und im Winter für sportliche Aktivitäten nutzbar. Im Sommer kann man hier Minigolf spielen und im Winter ist der Park ein ideales Rodelgebiet. Natürlich eignet sicher Park auf für lange Spaziergänge mitten in der Natur.

  2. St.- Jakobus-Kirche
    Die katholische Pfarrkirche stammt aus dem 13. Jahrhundert. 1791 wurde sie nach einem Brand wieder erbaut. Sehenswert sind im inneren der Kirche die Ältere, die Glocken und die Orgel aus dem Jahr 1638.

  3. St. Georgs Schanze
    Eine weitere Attraktion in Winterberg ist die Skisprungschanze, eine Mattenschanze, die sich im Skiliftkarussell Winterberg befindet. Die Schanze befindet sich am Südwesthang des Herrlohs. Bereits im Jahr 1928 wurde hier die erste Schanze errichtet. Der letzte Umbau fand im Jahr 2000 statt. Auf der Skiflugschanze fanden bereits Deutsche Meisterschaften und der Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombination statt. Im Turmfuß wurden ein Restaurant und eine Aussichtsplattform integriert.

  4. Bobbahn Winterberg
    Die Bobbahn in Winterberg ist eine Kunsteisbahn für den Rodel-, Skeleton- und Bob-Sport. Die Bahn verfügt über eine Gesamtlänge von 1609 m und hat insgesamt 14 Kurven.  Es werden Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h erreicht. Auf der Bobbahn finden  unter anderem Welt-, Europa- und Deutschemeisterschaften statt.

  5. Golfclub Winterberg
    Wer in seinem Urlaub in Winterberg sein Handicap verbessern möchte der kann dies auf dem 9-Loch Golfplatz des Golfclub Winterberg e.V. tun. Der wunderschön liegende Golfplatz in einer unberührten Naturlandschaft bietet zahlreiche Schräglagen und einen natürlicher Wasserlauf. Der einmalige Blick auf die Sauerländer Bergwelt unterstreicht den besonderen Charme unseres Platzes. Auch ohne eine Clubmitgliedschaft und Platzreife können sie hier den Golfsport ganz entspannt kennenlernen.

  6. Bike Park Winterberg
    Wer im Sommer etwas für seine Fitness tun möchte oder seine fahrerisches Können auf einem Bike beweisen möchte der ist im erstklassigen Bike Park in Winterberg genau richtig. Dabei kommen Anfänger, Fortgeschrittene und Profis voll auf ihre Kosten. Die anspruchsvollen Parcours bieten dabei Steilkurven, Sprünge, Tables, Step Up, Drops und North-Shore-Segemente.
     

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

AstenRose – Landhotel am Rothaarsteig

Winterberg-Lenneplätze - Preise ab: 65 EUR

Freuen Sie sich auf komfortable Ferien in dem familiengeführten Hotel, das Sie auf einer Höhe von 800 m zwischen der Stadt Winterberg und ihrem Stadtteil Neuastenberg und direkt an einem der beliebtesten Wanderwege Deutschlands, dem Rothaarsteig,...

Hotel Liebesglück - Genießen zu zweit

Winterberg - Preise ab: 44 EUR

Dieses 4-Sterne-Hotel liegt im Ferienort Winterberg in der Region Hochsauerland. Es bietet moderne Zimmer mit kostenfreiem WLAN, 2 Restaurants und kostenfreie Parkplätze.

Engemann Kurve

Winterberg - Preise ab: 67 EUR

Dieses reizvolle 4-Sterne-Hotel liegt 3 Gehminuten von Winterbergs Innenstadt entfernt. Freuen Sie sich auf stilvolle Unterkünfte, kostenfreies WLAN und ein Spa mit einem Swimmingpool.

Hotel Pension Nuhnetal

Winterberg - Preise ab: 40 EUR

Dieses 3-Sterne-Hotel in Winterberg begrüßt Sie mit einem Wellnessbereich mit einem Innenpool sowie mit einem kostenlosen Internetterminal in der Lobby. Sie wohnen 10 Gehminuten vom Bahnhof Winterberg entfernt.

Alle Unterkünfte anzeigen

Städte in der Nähe (40 Km):

Willingen (13 km) - Bad Berleburg (19 km) -
- Anzeige -