Urlaub Montevideo

© Waldteufel - Fotolia.com

Montevideo Reiseführer - Reisetipps

Am Mündungstrichter des Rio de la Plata in Uruguay liegt die Stadt Montevideo. Sie zählt rund 1,3 Millionen Einwohner und gilt als das kulturelle, wirtschaftliche und administrative Zentrum des Landes. Montevideo zählt aber auch zu den sichersten Städten in Lateinamerika und als Stadt mit der höchsten Lebensqualität.

Gegenüber des Hafens liegt der 132 Meter hohe Stadthügel, der Montevideo den Namen gab. Das Wort setzte sich jedoch später in der Schreibweise Montevidi als Kombination der europäischen und einheimischen Bezeichnung zusammen. Gegründet wurde Montevideo 1724 durch die spanische Krone. Zunächst sollten von hier aus die über Brasilien eindringenden Portugiesen abgewehrt werden, zusätzlich sollte die Schifffahrt im südlichen Atlantik gesichert werden. Die Stelle an der Rio de la Plata-Mündung spielte dabei eine strategische Rolle. 1726 wurde der Ort offiziell zur Stadt ernannt. An der heutigen Stelle der Plaza Zabala wurde ein Fort errichtet, das auch in der nachfolgenden Geschichte immer wieder eine Rolle spielen sollte. Auch die Kaimauer am Hafen wurde aufgrund des raschen Wachstums der Stadt schon bald zu klein. Die bereits erstellte Stadtmauer schloss zum Landesinneren ab und sorgte für Ansiedlungen im windgeschützten Bereich dahinter, eine Art bevorzugte Wohnlage zur damaligen Zeit.

Das moderne Montevideo

Ab dem 19. Jahrhundert wurde Montevideo immer moderner und im 20. Jahrhundert begann ein französisches Unternehmen mit dem Ausbau des Hafens. Gleichzeitig fand eine Zuwanderungswelle aus Europa statt, die zu einem starken Bevölkerungswachstum führte. Die Industrie wuchs ebenso wie der Dienstleistungssektor, die Wirtschaft und die Politik beschäftigten das Land und damit die Stadt bis zu Beginn des neuen Jahrtausends. Zu den vielen kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten, die sich teilweise mit der Geschichte der Stadt befassen, kommen bedeutende Bauwerke, Straßen und Plätze. Touristen finden hier nicht nur eine große Auswahl aller möglichen Abwechslungen, sondern auch die eingangs erwähnte Sicherheit vor.

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Tryp Montevideo Hotel

Montevideo - Preise ab: 105 USD
Das Hotel Tryp Montevideo liegt gegenüber einem Golfclub im Gartenbezirk von Punta Carretas. Es verfügt über eine Dachterrasse, einen Fitnessraum, einen Innenpool und einen Panoramablick. WLAN ist kostenfrei verfügbar.

Planet Montevideo Hostel

Montevideo - Preise ab: 16 USD
In einem schönen Haus im Kolonialstil mit Balkonen erwartet Sie das Planet mit privaten Zimmern mit kostenfreiem WLAN in der Innenstadt von Montevideo.

Splendido Hotel

Montevideo - Preise ab: 26 USD
Im Herzen der malerischen Altstadt von Montevideo begrüßt Sie das Hotel Splendido in einem renovierten Gebäude aus dem Jahr 1900. Es bietet Zimmer mit einem Dekor im Retrostil, einem Kabel-TV und kostenfreiem WLAN.

Hostal MVD Port

Montevideo - Preise ab: 10 USD
In Montevideos Stadtviertel Ciudad Vieja bietet Ihnen das 400 m von der Plaza Independencia entfernte Hostal MVD Port kostenfreies WLAN und Privatparkplätze. Auch ein Spielezimmer und eine Bar sind in der Unterkunft vorhanden.
Alle Unterkünfte anzeigen

Städte in der Nähe (40 Km):

keine Treffer gefunden
- Anzeige -