Urlaub Sevilla

© Freesurf - Fotolia.com

Sevilla Reiseführer - Reisetipps

Die Hauptstadt von Andalusien beeindruckt seine Besucher mit viel Sonne und damit verbundene angenehm warme Temperaturen, einer interessanten Geschichte, Festen und Folklore. Große einladende Terrassen, Restaurants, Cafés und Bars säumen die Straßen der Stadt.

Auf den Straßen von Sevilla herrscht aufgrund der verschieden ab stämmigen Einwohner ein reges und zugleich buntes Treiben. Die Architektur des Stadtzentrums kann als ausgefallen bezeichnet werden und bietet diverse bedeutsame Sehenswürdigkeiten. Das einzige hohe Gebäude der Stadt ist der Giraldaturm und von weit her bereits zu sehen. Die Feste dieser Stadt sind legendär und spiegeln die damalige Folklore und die Frömmigkeit der Einwohner wieder. Die bedeutsamsten Feste sind das Karwochenfest Semana Santa und das Feria de Abril. Die verschiedenen Bruderschaften nutzen das Fest Semana Santa um ihre Reue auszudrücken. Es wird ein Umzug der verschiedenen Glaubensrichtungen von der Kirche bis hin zur Kathedrale wurden. Auch heute noch wird der kürzeste Weg für den Umzug genutzt, so wie der Kardinal Nino de Guevara im 17. Jahrhundert festlegte.

Das Fest Feria de Abril wurde in dem Jahre 1864 von einem Katalanen und einem Basken gegründet. Die Stadt wird festlich geschmückt und das Hauptziel ist neben Spaß den Handel anzutreiben. Traditionelle Kleider schmücken die weiblichen Einwohner und betonen die Weiblichkeit.

Diese Feste faszinieren Besucher aufgrund der vermittelten Lebensfreude immer wieder aufs Neue. Das Nachtleben beeindruckt mit einem breiten Angebot an Bars und diversen Lokalen. Die Straße Argote de Molina und das Stadtviertel Santa Cruz beherbergen unzählige kleine Bras, Restaurants und Cafés die sich für das Einnehmen eines Getränkes eignen. Die Straßen Alfalfa und Betis hingegen beeindrucken mit einer Vielzahl an Diskotheken. Die wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Kathedrale, der Giraldaturm, der Palast Alcazar und das Archivo de Indias. Diese vier Sehenswürdigkeiten wurden von der UNESCO im Jahre 1987 zum Weltkulturerbe ernannt wurden.

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Giraldilla

Sevilla - Preise ab: 25 EUR

Nur 10 Gehminuten von der Kathedrale von Sevilla erwartet Sie das Giraldilla in einem traditionellen andalusischen Stadthaus aus dem 19. Jahrhundert. Freuen Sie sich auf einen französischen Balkon und einen gefliesten Innenhof.

Catalonia Giralda

Sevilla - Preise ab: 45 EUR

Das Catalonia Giralda liegt in der Altstadt von Sevilla, nur 15 Gehminuten von der Kathedrale, von La Giralda und der Casa de Pilatos entfernt. WLAN nutzen Sie im gesamten Hotel kostenfrei.

Apartamentos San Andrés

Sevilla - Preise ab: 60 EUR

Kostenfreier Internetzugang (LAN) und eine gut ausgestattete Küchenzeile stehen in jedem der klimatisierten Apartments im San Andrés zur Verfügung. Sie wohnen am Platz San Andrés, nur 200 m von den Geschäften der Straße Sierpes entfernt.

AC Hotel Ciudad de Sevilla

Sevilla - Preise ab: 56 EUR

Das AC Hotel Ciudad de Sevilla befindet sich in einer der symbolischsten Wohngebiete Sevillas in der Nähe der Avenida de la Palmera. Das Hotel bietet einen Außenpool, einen Fitnessraum und Zimmer mit einer Minibar.

Alle Unterkünfte anzeigen

Städte in der Nähe (40 Km):

keine Treffer gefunden
- Anzeige -