© Delbars - Shutterstock.com

Auf Safari in Afrika – Die Big Five in freier Wildbahn

Eine Safari ist die ideale Gelegenheit, sich einmal von der ganzen Blüte der Natur überzeugen zu können. Auf geführten Touren wird der ganzen Artenvielfalt ein Besuch abgestattet und mit etwas Glück ein schönes Erinnerungsfoto fürs eigene Fotoalbum geschossen. Kein Kontinent bietet sich für ein derartiges Vorhaben so gut an wie Afrika. Hier eröffnet sich in vielen Ländern die Chance, auf Safari zu gehen. Wo genau dies möglich ist und was die Highlights einer Safari sind, wollen wir einmal etwas genauer erklären.

In diesen Ländern sind Safaris möglich

Der afrikanische Kontinent bietet für die großen Tierarten dieser Erde die perfekte Heimat. Daher können wir Menschen in geführten Safaris einen Einblick in die natürliche Lebensweise der Big Five Tiere bekommen. Ideal sind besonders Gebiete im Osten und im Süden des Kontinents. So sind in der ehemaligen deutschen Kolonie Namibia immer wieder begeisterte Reiseberichte im Netz zu finden. Selbiges gilt für das Nachbarland Südafrika. Darüber hinaus nennen die Big Five auch den Staat Botswana ihre Heimat. Safaris dort zählen daher ebenfalls zu den beliebtesten Aktivitäten für Touristen aus aller Welt. Wer lieber einmal in den östlichen Teil des Kontinents reisen möchte, kann sich den Wunsch einer Safari aber auch in Kenia erfüllen. Die großen Tiere machen aber natürlich nicht einfach vor Staatsgrenzen halt, wodurch auch das Nachbarland Uganda Touristen dieses Naturerlebnis anbieten kann. Schließlich bietet auch eine Tansania Safari alles, was das Herz von Tierliebhabern begehrt. Dieses Land ist besonders reich an Nationalparks, in denen Löwen, Elefanten und Co. unter besonderem Schutz stehen.

Die Big Five – die Stars der Safari

Bildquelle: paula french - Shutterstock.com

Das Highlight einer jeden Safari sind, unabhängig vom ausgewählten Land, die Big Five. Der Begriff wurde geprägt, um fünf Tierarten zu bezeichnen, die ob ihrer Größe und Anmut eine besondere Rolle im Tierreich einnehmen. Darüber hinaus spielen sie auch in der Kulturgeschichte des Menschen eine tragende Rolle, indem sie beispielsweise in der Literatur auftauchen. Zu den Big Five zählen neben dem Löwen und dem Elefanten auch der Büffel, der Leopard und das Nashorn. Alle diese Tiere weisen ganz unterschiedliche Lebensweisen auf und bestechen mit ihren ganz eigenen Charakteristiken.

Leider hat der Ruhm der Tiere aber auch Schattenseiten. So führte ihre Eleganz nicht immer nur zur bloßen Bewunderung bei Menschen. Vielmehr sorgte eine übertriebene Angst vor den Tieren auch immer wieder zu großflächig angelegten Jagden auf die Tiere. Gerade in den letzten Jahrhunderten stellte dies ein großes Problem für den Bestand der Arten dar. Auch als Trophäen fanden beispielsweise die Felle von Löwe und Leopard oder die Hörner von Nashorn und Büffel immer wieder den Weg in die Hände des Menschen. In manchen Kulturkreisen wird einzelnen Körperteilen der Tiere außerdem noch heute eine besondere medizinische Heilkraft zugeschrieben. Dies führt dazu, dass Wilderer immer wieder illegale Jagden auf die Tiere vornehmen und ihre Beute für hohe Summen auf dem Schwarzmarkt veräußern. Ein steigendes Bewusstsein beim Menschen hat in der Zwischenzeit aber dazu geführt, dass die Schutzmaßnahmen erhöht wurden und derartige Aktivitäten unter hohen Strafen stehen. Eine Safari hingegen widmet sich ganz den schönen Seiten der Natur und ist ein unvergessliches Erlebnis.

Diese Artikel könnten sie auch interessieren:

Das perfekte Reisefotobuch erstellen: so klappt's!

Nach dem Urlaub und der Rückkehr in den Alltag droht das Erlebte schnell zu verblassen. Ein ...

Die 5 unglaublichsten Höhlen der Welt!

Höhlen haben etwas Mystisches an sich. Sie kommen nicht nur in vielen Gruselfilmen vor, ...

Casino-Reisen: Die besten Ziele zum Zocken

Casinos boomen wieder! Jetzt, wo Fernreisen endlich wieder angesagt sind, setzt sich ein Trend ...

Reisen mit der Bahn: Die schönsten Strecken in Europa

Mit der Bahn zu reisen, ist nicht nur herrlich entspannend, weil man sich um nichts kümmern ...

Die schönsten Wasserfälle weltweit

Wenn die Urlaubsreise in ein Land wie Kroatien, Südafrika oder Island führt, bietet es ...

Die schönsten Nationalparks Afrikas

Es gibt eine Vielzahl an Nationalparks in Afrika, die nicht nur in den verschiedensten Regionen ...

Regentage im Urlaub angenehm überbrücken

So mancher Reisende wurde schon mit dieser simplen Wahrheit konfrontiert: Im Urlaub ist niemand vor ...

Camping - Tipps und Tricks für den Urlaub

Campingurlaube sind aktuell beliebter denn je. Camper müssen keinen Flug buchen und sind sehr ...

Auf den Wegen von Schokolade und Käse

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Das gilt nicht zuletzt auch in den Schweizer Bergen, wo es ...

Warum Casinos Gewinner lieben?

Wer in seinem Urlaub auch gerne mal ein Casion besucht der hat die Qual bei der Wahl des richtigen ...

- Anzeige -