© Jaromir Chalabala - Shutterstock.com

Auslandsreisen mit dem Handy: Die besten Tipps

Vor dem Antritt einer Reise, sei es für die Arbeit oder einen Urlaub, ist es wichtig, nicht nur Tickets, Geld, Dokumente und Koffer vorzubereiten, sondern auch das technische Zubehör, um sicherzustellen, dass Sie immer Ihr Smartphone oder Tablet benutzen können.

Es gibt Dinge, die man vor dem Antritt einer Reise nie vergessen sollte und es ist wichtig, sich bestmöglich vorzubereiten. Dazu gehört, dass man alle Handy-Anwendungen sinnvoll nutzen kann, immer erreichbar ist, immer nach Orten und Plätzen suchen kann sowie im Falle des Verlustes oder Diebstahls des Handys darauf vorbereitet ist.

Der richtige Stecker für die Steckdosen, um Ihr Lieblings Casino zu benutzen

Packen Sie den richtigen Adapter ein. In den Vereinigten Staaten gibt es andere Steckdosen als in Deutschland, während es in England wieder einen anderen Typ gibt. Denken Sie auch daran, das USB-Ladegerät und das Auto-Ladegerät in Ihr Handgepäck zu packen und nicht in Ihren Koffer. Geht der Koffer verloren, können Sie zumindest immer noch Ihr Mobiltelefon benutzen.

Zu den besten und nützlichsten Reiseaccessoires, gehört sicherlich ein universelles USB-Ladegerät, das für jede Art von Gerät, Tablet oder Smartphone, Apple, Samsung oder andere Marken geeignet ist.

Stellen Sie sich vor, Sie stecken wegen schlechtem Wetter in Ihrem Hotelzimmer fest und wollen zur Unterhaltung nach neue Online-Casinos für Neulinge und Profis suchen und dann ist der Akku leer. Fehlt dann auch noch das Ladegerät kann der Tag verdammt lang werden. Das ist noch schlimmer, wenn Sie Geld von Ihrem Spielerkonto abheben wollen, um Ihre Reisekasse aufzufrischen.

In vielen deutschen Online-Shops finden Sie universelle USB-Netzteile mit zwei Anschlüssen und USB-Kabel mit Mini-USB-, Micro-USB- und 30-Pin-Anschluss für iPhones und iPads. Bleiben wir beim Thema Stromversorgung und Akku. Sie sollten zur Sicherheit ebenfalls ein zusätzliches, tragbares Ladegeräts (Powerbank) im Gepäck haben, um immer „aufgeladen“ zu sein.

Um Ihren Laptop, Ihr Handy oder Ihr Tablet überall hin mitzunehmen und um selbst in der Wüste in der Lage zu sein, Ihre Geräte aufzuladen, können Sie ebenfalls den Kauf eines tragbaren solarbetriebenen Rucksacks in Betracht ziehen. Solch ein Rucksack kostet je nach benötigter Leistung zwischen 100 und 200 Euro.

Achten Sie darauf, dass Sie keine teuren Internetverbindungen nutzen.

Wenn Sie ins Ausland reisen, sollten Sie bedenken, dass sich der normale 3G oder 4G-Internetanschluss nicht mehr lohnt. Eine automatische Verbindung könnte Sie ein Vermögen kosten. Es lohnt sich zweifelsohne, nicht nur die Datenverbindung für das Internet zu deaktivieren, sondernauch das automatische Roaming. Bleibt das Roaming aktiv, kann es schnell zu teuren Verbindungen kommen, die Sie gar nicht wahrnehmen.

Sie können einfacheine SIM-Karte des Landes, in dem Sie sich befinden, kaufen, wenn Sie sich dort ein paar Tage aufhalten. Ebenso können Sie die Vorteile der kostenlosen Wi-Fi-Netzwerke an Orten wie McDonalds, Starbucks oder anderen Restaurants nutzen. Weiterhin können Sie ein Pocket Wi-Fi, (ein tragbares Hotspot-Gerät) kaufen, welches mit einer lokalen SIM-Karte verwendet werden kann.

Welche Prepaid-Pakete gelten in ihrem Reiseziel? (© avtk – stock.adobe.com)

Wichtige Apps, die Sie auf Ihrem Handy auf Reisen immer installiert haben sollten.

Für Android- und iPhone-Handys sollten Sie zuerst immer Apps installieren, die für die Suche nach Hotels, Flügen, Restaurants, Sehenswürdigkeiten usw. am nützlichsten sind. Zu diesen Anwendungen gehören zweifelsohne auch die Kommunikationsanwendungen, mit denen Sie über das WLAN-Netz kostenlos telefonieren und SMS versenden können.

 Apps die auf keiner Reise fehlen sollten:

  • WhatsApp zum kostenlosen Versenden von Nachrichten
  • Skype zum Anrufen und Empfangen von Nachrichten.
  • Google-Übersetzer mit heruntergeladenen Offline-Wörterbüchern
  • Heruntergeladene Karten, um immer in Echtzeit zu wissen, wo Sie sich befinden. Denken Sie daran, dass der GPS-Empfänger immer und überall auf der Welt kostenlos ist. Offline-Karten für Android und iPhones finden Sie zum kostenlosen Download in den jeweiligen App-Stores.
  • Um Ihre persönlichen Dateien immer zur Hand zu haben, gibt es unter den Anwendungen, die man immer dabeihaben sollte, auch solche für Cloud-Speicher wie Skydrive, Google Drive, Dropbox, Onedrive usw.. Hier lohnt es sich, ein oder zwei dieser Anwendungen zu installieren, damit Sie genügend kostenlosen Cloud-Speicherplatz zur Verfügung haben.
  • Schließlich ist es wichtig, die auf dem Mobiltelefon gespeicherten Daten mit einem Sicherheitssystem und einem Diebstahlschutz zu schützen. Es reicht nicht aus, den PIN-Code einzugeben, der deaktiviert wird, sobald Sie Ihre SIM-Karte wechseln. Sie müssen stattdessen Anwendungen verwenden, die die Nutzung sensibler Apps mit einem Passwort schützen, wie z. B. Ihr EMail-, Facebook- oder Bankkonto.
  • Ebenfalls sollte eine App für Ihr Handy installiert werden, um Ihr gestohlenes oder verlorenes Mobiltelefon wiederzufinden.

Größerer Speicherplatz durch Micro SD-Karten

In ein Android-Handy oder -Tablet können Sie in der Regel immer eine Micro-SD-Karte einlegen. Heute werden die Micro-SD zusammen mit einem Adapter verkauft. Sollten Sie auf Ihrer Reise eine Kompaktkamera oder eine DSLR verwenden, ist es immer besser, die Fotos auf einer separaten Micro-SD zu speichern.

Diese können Sie dann in Ihrem Handy oder in Ihr Tablet einlegen, um Ihre Fotos in einem Cloud-Speicher wie Skydrive, Facebook oder anderen Websites zu speichern oder um sie   privat zu teilen. Der andere Vorteil besteht darin, dass Sie Ihre Fotos im Falle eines Problems mit der Speicherkarte nicht verlieren.

Bewahren Sie am besten eine Ersatzspeicherkarte in Ihrem Koffer auf, gleich neben der wasserdichten Schutzhülle, die gute Dienste leisten kann. Ein Handy Case und ein Glasschutz für den Monitor schützen das Gerät vor äußeren Einflüsse wie Wasser oder Stößen.

Diese Artikel könnten sie auch interessieren:

Tipps gegen Langeweile auf der Urlaubsreise

Reisen sind eine gute Gelegenheit, sich in Hörbüchern zu vertiefen. Selbst wer mit dem ...

Urlaub am Meer: Die Top 5 Reiseziele

Die letzten zwei Jahre sah es eher schlecht aus, wenn es um das Reisen geht. Jahr für Jahr ...

Die besten Reiseziele für Fußballfans

Viele Fußballfans begleitet ihre Leidenschaft auch während des Urlaubs. Bei der Wahl des ...

Fotografieren auf Reisen - Mit Smartphone oder Kamera?

Heutzutage werden die Kameras in den Smartphones kontinuierlich besser. Da das Handy inzwischen ...

Die Vorteile eines Campingurlaubs

Ein Campingurlaub hat viele Vorteile gegenüber anderen Urlaubsformen. Man kann bequem alles im ...

Campingurlaub in Europa – das sind die besten Reiseziele

Während für die einen Campingurlaub allein als finanziell erschwingliche Methode für ...

Die schönsten Wasserfälle weltweit

Wenn die Urlaubsreise in ein Land wie Kroatien, Südafrika oder Island führt, bietet es ...

Das richtige Outfit für die Reise

Ob mit dem Flugzeug, der Bahn oder dem eigenen Auto, die Anreise zum Urlaubsort kann manchmal ganz ...

6 Reisetipps für die Osterferien

Die schönsten Reisetipps für die Osterferien sollten bereits jetzt dazu verwendet werden, ...

Warum ist 5G heute so wichtig für Reisende?

Die 5G-Technologie ist nun seit einigen Jahren auf dem Vormarsch. Viele versprechen sich davon ...

- Anzeige -