© oscargutzo - stock.adobe.com

Deutschsprachige Karrierechancen unter der Sonne: Arbeiten in Portugal und Griechenland

Dort arbeiten, wo gerade im Sommer andere Menschen Urlaub machen: Das ist eine verlockende Vorstellung. Mit dem Laptop ab zum Strand oder in ein gemütliches Straßencafé am Hafen, nach Feierabend dann bunte Märkte besuchen oder einfach nur unter Palmen liegen: In der heutigen Zeit ist der Traum auch gar nicht so abwegig.

Warum Workation in Portugal und Griechenland so beliebt ist

Wenn es um das Thema Arbeiten im Ausland geht, haben Portugal und Griechenland die Nase ganz weit vorn. In beiden Ländern sind digitale Nomaden nämlich herzlich willkommen. So hat Portugal beispielsweise Im Herbst 2022 spezielle Visa eingeführt, die selbst Menschen aus Nicht-EU-Ländern die Möglichkeit geben, für eine Weile remote im Land zu arbeiten. Es muss lediglich ein monatliches Mindest-Brutto-Einkommen nachgewiesen werden. Kein Wunder, dass der Zulauf riesig war und bereits ein Jahr nach Visa-Einführung mehr als 2500 Anträge genehmigt wurden!

Auch Griechenland freut sich über Remote-Jobber, denn während der jahrelangen massiven Finanzkrise wanderten zahllose junge Menschen ab, die dem Land jetzt wiederum fehlen. Digitale Nomaden profitieren hier sogar von einem besonderen Vorteil: Wer seinen digitalen Arbeitsplatz nach Griechenland verlegt, muss sieben Jahre lang nur die halbe Einkommenssteuer zahlen. Bei einem Spitzensteuersatz von 44 Prozent wären das gerade mal 22 Prozent. Bei einem geringen Einkommen ist der Steuersatz natürlich dementsprechend noch niedriger. Das Klischee vom digitalen Nomaden, der in der Hängematte oder auf der Luftmatratze sein Laptop bedient, entspricht aber nicht unbedingt der Realität, denn sowohl Portugal als auch Griechenland haben sich in der letzten Zeit sehr gut auf den Workation-Trend eingestellt. Vor allem in Athen gibt es mittlerweile zahlreiche Coworking-Spaces, in denen sich Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern für eine gewisse Zeit einen Arbeitsplatz mieten. Der gemeinsame Austausch trägt zudem dazu, dass jeder Einzelne aus der internationalen Community von den Erfahrungen und dem Wissen der Anderen profitiert und sein Netzwerk erweitert.

Das Ziel sorgfältig auswählen

Samos ist das perfekte Reiseziele für Digital Nomaden. (© Freesurf - stock.adobe.com)

Natürlich setzt Workation unabhängig vom Zielland immer eine vernünftige Planung voraus. Der richtige deutschsprachige Job muss gefunden und eine Unterkunft gesucht werden. Im Sommer kann es manchmal richtig heiß werden. Auf der Insel Samos klettern die Temperaturen im August beispielsweise gerne weit über die 30-Grad-Marke. Wer damit keine Probleme hat, wird die traumhafte Landschaft und die vielfältige Kultur aber perfekt genießen können. Durch die Lage am Atlantik steigen die Temperaturen in Portugal je nach Region oft nicht ganz so weit nach oben: Das könnte dann für jene Remote-Jobber ideal sein, die etwas gemäßigtere Sommermonate bevorzugen. Sehens- und lohnenswerte Städte und Regionen gibt es aber grundsätzlich in beiden Ländern. Viele Menschen zieht es beispielsweise

  • auf die Urlaubsinseln Kreta und Santorini
  • in die pulsierenden Metropolen Lissabon und Porto
  • in die Hafenstädte Piräus und Thessaloniki
  • in die malerischen Urlaubsorte Albufeira und Faro

Es kann sinnvoll sein, sich das geplante Ziel zunächst einmal unverbindlich für einige Tage anzuschauen. Ganz Spontane suchen sich über das Internet Job und Unterkunft und reisen einfach drauflos. Die Vorgehensweise hängt letztendlich von den individuellen Vorlieben ab.

Tschüss Alltagsgrau

... und willkommen im sonnigen Süden: In Urlaubsländern wie Portugal und Griechenland fällt die Arbeit oft viel leichter. Warum also nicht für eine Zeit das triste Büro gegen Meerblick und Sonnenschein eintauschen?

Diese Artikel könnten sie auch interessieren:

Urlaub in den eigenen 4 Wänden

Reisen ist für viele Menschen eines der ultimativen Ziele im Leben. Ein Gefühl von ...

Die schönsten Fahrradstrecken mit dem E-Bike erkunden

Das E-Bike hat sich als umweltfreundliche und flexible Alternative für die Erkundung von ...

Verborgene Paradiese: Fernab des Massentourismus Urlaub machen

Die Sehnsucht nach Ruhe und Authentizität führt Reisende zunehmend weg von ...

Casino-Tourismus: Die treibende Kraft für Wirtschaft und Reisebranche

Der Casino-Tourismus spielt eine entscheidende Rolle im globalen Tourismussektor und ist ein ...

Alternativen zum Strandurlaub für die Ferien 2024

Der Urlaub am Meer ist die wohl beliebteste Form, die kostbarsten Wochen des Jahres zu verbringen. ...

Fluggastrecht erklärt: Das steht Reisenden zu

Flugreisen sind für viele ein fester Bestandteil des Lebens, doch nicht immer verläuft ...

Empfehlenswerte Reiseziele für den Campingurlaub 2024

Das Ungezwungene und die Nähe zur Natur sind zwei wichtige Argumente, für einen ...

Mediterranes Flair und Co-Working: Die besten Reiseziele Europas für eine Winter-Workation

Der Winter in Deutschland ist lang. Die Tage sind kurz, das Wetter ist trüb. Da sehnt man sich ...

Nachhaltig einen neuen Boden verlegen

Auf der Suche nach einem neuen Look für die eigenen 4 Wände? Sind Sie auf der Suche nach ...

Tauchen Sie ein in unvergessliche Abenteuer: Die besten Tauchspots weltweit warten auf Sie!

Tauchen Sie ein in unvergessliche Abenteuer: Die besten Tauchspots weltweit warten auf Sie! Die ...

- Anzeige -