© alicia3690 - Pixabay.com

Great Barrier Reef

Vor der Nordostküste von Australien liegt das Great Barrier Reef, das die größte zusammenhängende Ansammlung von mehr als 2.900 einzelnen Korallenriffen der Welt ist. Es wird auch als eines der sieben Weltwunder bezeichnet und ist seit 1981 ein Teil des UNESCO Weltnaturerbes. Das Great Barrier Reef erstreckt sich vor der Ostküste von Queensland und gehört zum Korallenmeer von der Torres-Straße bis zur Lady-Elliot-Insel. Im Laufe seiner Geschichte ist das Riff auf ca. 2.300 Kilometer angewachsen. Innerhalb seines Gebietes liegen rund 1.000 Inseln und etliche Sandbänke. Die gesamte Flächengröße beträgt 347.800 km².

Für Segler, Schnorchler und Taucher ist das Great Barrier Reef ein Traum, es gehört deshalb auch zu den größten Attraktionen im Bereich Tourismus in Australien. Jährlich besuchen rund 2 Millionen Touristen die Region Nord-Queensland und buchen Schiffstouren, Rundflüge und Tauchgänge. Cairns und Airlie Beach sind die beliebtesten Ausgangsziele für Tauchexkursionen. Um die Taucher vor Haien zu schützen, wurden einige Gebiete sogar mit Netzen ausgestattet. Viele Jahre hatte man leider die Taucher nicht kontrolliert, sodass das Great Barrier Reef mittlerweile stark beschädigt ist. Um das zu vermeiden, gibt es heute eine bessere Kontrolle und Überwachung der Region.

Doch nicht nur der Mensch, sondern auch andere Einflüsse können dem Great Barrier Reef stark zusetzen. Die globale Erwärmung ist dabei sicher auch ausschlaggebend, doch selbst andere Meeresbewohner, wie die Dornenkronen-Seesterne sind in der Lage, ganze Regionen des Riffs absterben zu lassen. Die Regierung hat deshalb einen langfristigen Plan erarbeitet, um das wertvolle Great Barrier Reef zu schützen.

Verantwortungsvolle Touristen buchen eine Reise nach North-Queensland und lassen sich nicht nur von der Unterwasserwelt bezaubern, sondern erkunden auch alles, was sich an der Küste anbietet. Es gibt den tropischen Regenwald, der sich bei Cairns rund drei Flugstunden von Sydney entfernt befindet. Bootstouren sowie Schnorchel- oder Tauchausflüge sind von hier aus ebenso möglich. Auch die Whitsunday Islands sind eine Anreise wert, hier locken weiße Traumstrände, kristallklares Wasser, Pinienwälder und natürlich ebenfalls wunderschöne Korallenriffe.

Besucherinfos

Öffnungszeiten:
frei zugänglich

Unterkünfte in der Nähe

Green Island Resort

Green Island - Preise ab: 625 AUD

Auf einer tropischen Insel am Great Barrier Reef begrüßt Sie dieses umweltfreundliche Resort mit luxuriösen Suiten. Inmitten des üppigen Regenwalds wohnen Sie in geräumigen Suiten mit eigenem Balkon und Aussicht über den Regenwald oder den Pool.

- Anzeige -