Reiseland Mauritius Reiseführer - Reisetipps

Wie mag es sein, an einem weißen, mit Korallensand bedeckten, warmen Strand entlang zu gehen? Oder im lauwarmen Wasser einer bezaubernden Lagune zu schwimmen, die in allen Blau- und Grüntönen schimmert? Alle die das herausfinden wollen, sollten ihren nächsten Urlaub auf Mauritius verbringen.

Urlaub Mauritius

© Oleksandr Dibrova - Fotolia.com

Im 16. Jahrhundert von den Portugiesen entdeckt und seit 1968 unabhängig, wurde die Insel im indischen Ozean vor allem wegen einer Briefmarke weltberühmt. Aber nicht nur die Blaue Mauritius ist kostbar, auch die Insel östlich von Madagaskar ist ein wahres Schmuckstück. Die Strände von Baie du Tamarin, Baie du Tombeau, Belle Mare und Blue Bay gehören zu den schönsten Stränden im indischen Ozean. Neben vielen Traumstränden hat Mauritius seinen Besuchern aber noch mehr zu bieten.

Zu diesen Sehenswürdigkeiten gehört unter anderem auch der Botanische Garten Pamplemousse, der einer der bedeutendsten Botanischen Gärten der Welt ist. Hier wachsen nicht nur die typischen Pflanzen des afrikanischen Kontinents, sondern auch sehr seltene Pflanzen, wie zum Beispiel die Talipot Palme, die nur alle 60 Jahre einmal blüht und dann stirbt, oder auch die Victorial Regia Wasserlilie, die als ausgestorben gilt. Der Garten ist in mehrere Themenbereiche gegliedert und wer schon immer einmal einen Pfefferstrauch oder einen Muskatnussbaum sehen und auch riechen wollte, der sollte der Gewürzabteilung im Botanischen Garten auf Mauritius einen Besuch abstatten.

 

Beliebte Städte Mauritius

Pointe aux Piments

Im Norden von Mauritius liegt die Ortschaft Pointe aux Piments, die heute mehr ...

Immer wieder ein Erlebnis der besonderen Art ist der Black River Gorges National Park. Wer gerne in einer atemberaubend schönen Naturlandschaft unterwegs ist, der sollte sich diesen Park nicht entgehen lassen. Im größten Wald auf Mauritius kann man neben tropischen Pflanzen wie Orchideen, auch die eindrucksvolle Fauna der Insel bewundern.

Tauchparadies Mauritius

Mauritius ist auch ein Paradies für alle Taucher, aber man muss sich keinen Neoprenanzug anziehen, um die farbenprächtige Unterwasserwelt der Insel zu sehen, denn im Aquarium von Mauritius schwimmen über 200 verschiedene Arten der schönsten tropischen Fische.

- Anzeige -