Lido di Jesolo Reiseführer - Reisetipps

Die Stadt Jesolo an der italienischen Adria hat rund 25.625 Einwohner und liegt in der Region Venetien ungefähr 16 Kilometer nordöstlich von Venedig. Jesolo hat eine Größe von ungefähr 95 km² und wird in die beiden Bereiche Jesolo Paese und Lido di Jesolo an der Lagune von Venedig eingeteilt.

Urlaub Lido di Jesolo

© travelpeter - Fotolia.com

Die Geschichte der Stadt und der Region geht bereits in die römische Kaiserzeit zurück, damals wurde zunächst ein Dorf auf einer Insel bei der Piave-Mündung gegründet. Jesolo fungierte auf dem Wasserweg von Ravenna als eine der Etappen in der Lagune. Hier ankerten die Handelsschiffe im Winter, wenn die Bora Winde an der Küste tobten. Nach dem Römischen Reich bildete Jesolo mit Civitas Nova eine Hauptstadt.

Das moderne Lido di Jesolo

An der Kreuzung von Fluss und Kanal entstand im 15. Jahrhundert ein neuer Ortskern. Familie Zucharin, die den Kanalverkehr betreute, gaben dem Ort seinen Namen Cavazucharina. Als im 17. Jahrhundert venezianische Flussumleitungen durchgeführt wurden, erhielt auch der Piave sein neues Flussbett. Seitdem fließt er nicht mehr durch die Stadt Jesolo, sondern endet im Osten bei Cortellazzo in der Adria. In beiden Weltkriegen wurde die damalige Stadt Cavazuccherina zum Schauplatz. 1930 bekam der Ort wieder seinen Namen Jesolo zurück und der Aufschwung durch den Tourismus setzte ein. An der Piazza Marconi eröffnete die erste Badeanstalt und schon wenige Jahre später standen auch zahlreiche Villen und Hotels in der Nähe. In den 1960er Jahren wurden im Stadtkern und im Strandbereich immer mehr Hotels gebaut. In einer 2012 fertiggestellten Kampagne wurden auch die Plätze und Straßen neu gestaltet.

Kulturelle und ander Sehenswürdigkeiten

Der 1950 fertiggestellte Leuchtturm von Jesolo ist 48 Meter hoch und ersetzt den von 1840 stammenden Vorgänger. Die Skyline von Jesolo wird auch durch ihn geprägt. Auch die Archäologischen Stätten im Norden der Stadt, die Mauerreste aus der Römerzeit zeigen, zählen zu den Besonderheiten der Region. Wer hier in Urlaub ist und Museen, Bibliotheken und Galerien besichtigen möchte, findet dazu Gelegenheit. Der Wasservergnügungspark Aqualandia wird jedoch ungleich mehr Besucherzahlen aufweisen können.

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Hotel Nazionale

Lido di Jesolo - Preise ab: 94 EUR

Das familiengeführte Hotel Nazionale trennen nur 50 m vom Strand in Jesolo. Hier profitieren Sie vom Privatstrand und einem Privatparkplatz. An der nahe gelegenen Strandpromenade laden mehrere Geschäfte, Restaurants und Clubs zu einem Besuch ein.

Park Hotel Brasilia

Lido di Jesolo - Preise ab: 235 EUR

Das Park Hotel Brasilia begrüßt Sie mit Blick auf den Privatstrand sowie mit 2 Swimmingpools mit Hydromassage im Zentrum von Lido di Jesolo.

Hotel Verdi

Lido di Jesolo - Preise ab: 96 EUR

Einen kostenfreien Strandservice in Lido di Jesolo sowie ein allabendliches Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik auf der Hotelterrasse bietet das Hotel Verdi. Verweilen Sie tagsüber auf der sonnigen Terrasse und genießen Sie ein Getränk.

Hotel Iris

Lido di Jesolo - Preise ab: 121 EUR

Nur 70 Meter von seinem Privatstrand entfernt empfängt Sie das Hotel Iris in Lido Di Jesolo. Am Strand stehen Ihnen 2 Sonnenliegen und 1 Sonnenschirm zur Verfügung. Nach nur 100 Metern erreichen Sie die Piazza Mazzini.

Alle Unterkünfte anzeigen

Städte in der Nähe (40 Km):

Caorle (22 km) - Venedig (26 km) - Bibione (36 km) -
- Anzeige -