La Grande-Motte Reiseführer - Reisetipps

Es gibt Städte, die sind im Laufe von Jahrhunderten gewachsen und es gibt Städte, die werden auf dem Reißbrett geplant. Die brasilianische Hauptstadt Brasilia ist so eine Stadt, die auf dem Reißbrett entstand. Auch La Grande-Motte an der französischen Mittelmeerküste gehört zu den Städten, die von Stadtplanern entworfen und dann gebaut wurden.

Urlaub La Grande-Motte

© Alexi TAUZIN - Fotolia.com

Es ist ein Fehler anzunehmen, dass nur alte Städte mit einer langen Geschichte auch schöne Städte sind. Grande Motte ist ein eindrucksvolles Beispiel dafür, dass auch Städte, die bewusst geplant werden, sehr reizvoll sein können. Grand Motte wurde vor rund 40 Jahren geplant und galt lange Zeit als eine Art touristisches Retortenbaby. Heute ist La Grande-Motte, wie die Stadt mit vollen Namen heißt, ein Ferienort mit viel Charme und noch mehr Flair. Es ist vor allem die einzigartige Architektur, die Grande Motte so besonders macht, denn da die Stadt auf dem Reißbrett geplant wurde, konnten die Planer ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

70 % des Stadtgebiets von Grande Motte bestehen aus Grünanlagen. Die restlichen 30 % aus atemberaubend schönen Häusern und wunderbaren Stränden, die so sanft ins Meer abfallen, dass Eltern ihre Kinder unbesorgt dort spielen lassen können. Jean Baldur – so hieß der Architekt, dem Grand Motte sein Aussehen verdankt. Die sogenannten Pyramiden, Hochhäuser mit markanten Terrassen, sind die Wahrzeichen der Stadt. Diese Häuser erinnern an die Stufenpyramiden der Azteken und diese extravagante Bauweise sorgt dafür, dass den Bewohnern sowohl die Stadt als auch das Meer zu Füßen liegt. Ganz anders sieht es im Stadtteil Motte du Couchant aus, denn für die runden Häuser mit ihren eleganten Silhouetten ist ein Schüler von Jean Baldur verantwortlich. Zusammen prägen die Bauten das Stadtbild von Grande Motte und sie machen die Stadt einzigartig und das, obwohl der etwas über 8.000 Einwohner zählende Ort einfach auf dem Reißbrett entworfen wurde.
 

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Mercure Port La Grande Motte

La Grande Motte - Preise ab: 145 EUR

Im Badeort La Grande-Motte, am Yachthafen und nur 5 Gehminuten vom Strand entfernt, begrüßt Sie das Mercure Hotel Port. Die Unterkunft bietet einen Außenpool.

Hotel Le Quetzal

La Grande Motte - Preise ab: 115 EUR

Das Hotel Le Quetzal bietet Ihnen einen beheizten Außenpool im Herzen von La Grande-Motte, nur 300 m vom Mittelmeer mit seinen Sandstränden sowie 5 Gehminuten vom Stadtzentrum und dem Hafen entfernt.

Novotel La Grande Motte Golf

La Grande Motte - Preise ab: 117 EUR

Dieses Hotel liegt in einer ruhigen Parklandschaft gegenüber einem internationalen Golfplatz. Die Zimmer im Novotel La Grande Motte Golf sind gemütlich eingerichtet, geräumig und mit zeitgenössischem Design ausgestattet.

Résidence Maeva Les Terrasses Du Parc

La Grande-Motte - Preise ab: 144 EUR

In La Grande-Motte, nur 10 Gehminuten vom Strand und dem Stadtzentrum entfernt, begrüßt Sie das Maeva Residence. Sie wohnen in möblierten Apartments und Studios.

Alle Unterkünfte anzeigen

Städte in der Nähe (40 Km):

Montpellier (19 km) -
- Anzeige -