© eyetronic - stock.adobe.com

Bahamas: Sagenhafte Aktivitäten, die jeder gemacht haben sollte

Ein Paradies sondergleichen bestehend aus traumhaften Inseln, weißen Sandstränden, kristallklarem Wasser und hoch in den Himmel ragenden Palmen – das sind die Bahamas. 700 Inseln machen das Archipel aus, eine schöner und idyllischer als die andere, von denen lediglich 30 bewohnt sind. Die Bahamas sind eines der Traumziele dieser Welt, auf denen sich ein unvergesslicher Urlaub verbringen lässt. Während man zweifelsohne die Reise beim Sonnenbaden an einem der kilometerlangen weißen Traumstrände verbringen kann, warten die Bahamas tatsächlich mit einer ganzen Reihe an atemberaubenden Aktivitäten auf, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Die Unterwasserwelt erkunden

Die Bahamas beeindrucken nicht nur an Land durch endlose weiße Sandstrände und schöne Palmen, die im Wind wiegen, denn Unterwasser wartet ein Kaleidoskop an Meeresbewohnern und Korallen. Das farbenfrohe Riff, das die Inseln der Bahamas umgibt, ist Heimat hunderter verschiedener Fischarten, Schalentiere, Schildkröten, Haie, Rochen und vielem mehr, die allesamt bei einem Tauchgang oder Schnorchelausflug ganz nah erlebt werden können. Ein Must-Visit ist das Andros Barrier Reef, das drittgrößte Barrier-Riff der Welt, das sich auf einer Größe von über 300 Kilometern erstreckt. Taucher finden eine Menge Blue Holes, Sinklöcher, die bis zu 100 Meter in die Tiefe reichen und dadurch eine unglaubliche blaue Farbe haben. Auch für ein komplexes Unterwasser-Höhlensystem sind das Riff und die Bahamas insgesamt bekannt, in die man hineintauchen kann, um jede Menge Tiere wie Schwämme, Hummer, Krabben und Shrimps zu entdecken. Versunkene Schiffswracks und Schluchten mit einem einzigartigen Unterwasserleben machen das Andros Great Barrier Reef zu einer der besten Tauchlocations der Welt.

Mit Schweinen schwimmen

Bildquelle: Nejron Photo - stock.adobe.com

Ein Wasser- und Tierspektakel der anderen Art wartet auf den Outer Exuma Inseln beim Big Major Cay. Auf dieser kleinen Insel sind einige ganz besondere Bewohner beheimatet, die man auf den Bahamas nicht vermuten würde: Schweine. Das ist ein Tiererlebnis, das man so schnell nicht vergisst. Es gibt diverse Geschichten und Mythen, wie die Schweine auf dieser Insel gelandet sind, so wird gesagt, dass sie wohl ein Schiffsunglück überlebten und auf der Insel Schutz fanden. Andere behaupten, Piraten hätten die Schweine dort gelassen, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu verspeisen, die dann jedoch nicht mehr zurückgekehrt seien. Was auch immer passiert ist, Fakt ist, dass sich die Tierchen im Wasser und am Strand pudelwohl fühlen. Wenn sie Lust auf Spielen haben, kommen sie manchmal sogar zu den Menschen geschwommen und planschen mit den zweibeinigen Besuchern. Alle möglichen Infos zum Schwimmen mit den Schweinen hat HolidayCheck zusammengefasst. Man sollte jedoch immer respektvoll mit den Tieren umgehen und sie niemals bedrängen oder hochheben. So wartet jede Menge Spaß für Tiere und Besucher.

Das Atlantis Resort auf Paradise Island besuchen

Freizeitspaß vom Feinsten wartet auf der Paradise Island im Atlantis Resort unweit von Nassau, der Hauptstadt der Bahamas auf New Providence. Ein gigantischer Wasserpark, das größte Open-Air-Aquarium der Welt mit etwa 50.000 Unterwassertieren in 15 Lagunen, ein 18-Loch-Golfplatz mit Meerblick und das glamouröse Atlantis Casino sind einige der Hauptattraktionen des Resorts, das den Bahamas-Urlaub mit Entertainment pur wunderbar abrundet. Wer auf der Suche nach einem aufregenden Abendprogramm ist, wird hier fündig. Nach einem leckeren Abendessen in einem der Restaurants des Resorts, rundet der Besuch im Casino den Abend mit Spielspaß ab. An den 85 Spieltischen werden die beliebtesten Casinospiele der Welt angeboten. Vom legendären Blackjack und dem Kartenspiel Baccarat bis hin zum allseits beliebten Roulette und dem unterhaltsamen Würfelspiel Craps ist alles dabei. Auch das kleine Spiel mit den Slots kommt gut an, denn neben den klassischen Tischspielen sind auch die Spielautomaten im Casino sowohl online als auch im Atlantis Resort besonders beliebt. Insbesondere aufgrund der breiten Auswahl an Spielen in den verschiedensten Varianten sowie der ständigen Erreichbarkeit haben Online Casinos dafür gesorgt, dass das Glücksspiel immer beliebter wurde. Das wirkte sich schließlich auch positiv auf landbasierte Spielhallen aus. Inzwischen stehen daher auch im Atlantis Resort bereits über 700 moderne Spielautomaten bereit.

Conch kosten

Was wäre eine Reise schon, wenn man nicht auch die lokale Küche kosten würde? Auf den Bahamas servieren die örtlichen Restaurants Spezialitäten des Inselparadies, die karibische Geschmackserlebnisse bescheren. Im karibischen Meer, das die Bahamas und gesamte Karibik umgibt, sammeln die Fischer ein ganz besonders schmackhaftes Meerestier auf: Die Conch (ausgesprochen: Konk), eine einschalige Molluske, bzw. Meeresschnecke mit einem großen spiralförmigen Gehäuse und einer rosa Lippe. Sie ist wie im Gourmet Blog zu lesen das Gericht schlechthin auf den Bahamas. Mit den unterschiedlichsten Zubereitungsarten landet die Schnecke auf den Bahamas auf dem Teller. Besonders beliebt ist der Conch-Salat, in dem das Muschelfleisch roh mit Gemüse und Zitronensaft verspeist wird. Doch nicht nur roh, auch gekocht, gedämpft, gedörrt, gegrillt, in Suppen und frittiert wird die Conch serviert. Eine Top-Adresse, um die lokale Küche zu probieren ist der Arawak Cay Fish Fry unweit von Nassau. Hier reihen sich bunte Holzhäuschen-Restaurants und Food-Trucks aneinander, in denen sämtliche Delikatessen der 700 Inseln der Bahamas auf traditionelle Weise zubereitet und angeboten werden.

Auf den Bahamas werden Urlaubsträume wahr. Unter Palmen die Seele baumeln lassen, im kristallklaren Wasser baden und die vielen einzigartigen Attraktionen und Aktivitäten des Inselparadies erleben machen die Bahamas-Reise zu etwas ganz Besonderem.

Diese Artikel könnten sie auch interessieren:

Trotz Corona in den Urlaub – bei diesen beliebten Reiseländern ist es möglich

Lange Zeit mussten wir um unseren Urlaub fürchten. Inzwischen hat sich die Situation jedoch ...

Cannabis- bzw. Hanfsamen werden in der chinesischen Kultur auch als Nahrungsmittel verwendet

Völlig legal wie, Cannabis kommt auf unseren Teller. Ausgestattet mit großartigen ...

Urlaub am Meer

Wenn die Sommersaison wieder beginnt und es mit dem Reisen losgeht, stellen sich viele Menschen die ...

Den Urlaub mit Bitcoin bezahlen

Überall auf der Welt kann man wunderschöne Orte entdecken und erleben. So kann man je ...

Urlaub ohne Stress: Mit diesen Tipps gelingt es

Monatelang sehnen wir uns nach dem wohlverdienten Jahresurlaub. Raus aus den eigenen vier ...

Warum eine Costa Kreuzfahrt ein Spaß für die ganze Familie ist?

Kreuzfahrten sind eine besondere Art des Tourismus, die bei Familien immer beliebter werden. Warum ...

Themenreisen nach Mittelamerika

Ein fast unberührtes Paradies liegt auf der Landbrücke in der Mitte des amerikanischen ...

Die schönsten Nationalparks Afrikas

Es gibt eine Vielzahl an Nationalparks in Afrika, die nicht nur in den verschiedensten Regionen ...

Die besten Reiseziele für Gamer

Das Klischee des schüchternen Nerd-Gamers, der lieber zuhause bleibt, um zu spielen, ist schon ...

St. Lucia - Schönheit der Karibik

Immer grüne tropische Wälder bilden die eindrucksvolle Kulisse für breite ...

- Anzeige -