Mini Europe Brüssel

© k3s – Fotolia.com

Das Atomium in Brüssel in Belgien ist schon sehr bekannt, aber um einiges mehr steht der direkt zu Füßen liegende Freizeitpark Mini Europe. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich bei diesem Park um etwas, das mit dem Begriff „Mini“ in Verbindung steht, jedoch ist es nicht der Freizeitpark in seiner Größe.

Vielmehr werden hier „die schönsten Monumente der Europäischen Union“ im Maßstab 1:25 nachgebildet. Das sind mehr als 80 Städte und rund 350 Häuser in Kleinformat. Das Ganze wird auf einer Fläche von 24.000 m² gezeigt, wofür der belgische Prinz Philipp 1989 rund 10 Millionen Euro investierte. Dass es sich gelohnt hat, zeigen Besucherzahlen von rund 300.000 im Jahr, die damit einen Umsatz von 3 Millionen Euro gemacht haben und für Brüssel zu einer der wichtigsten Touristenattraktionen.

Bei der Auswahl der jeweiligen Modelle gehen die Verantwortlichen sehr sorgfältig vor. Architektur und Symbolkraft müssen schon sehr bedeutend sein, um in die Reihen der Modelle im Mini Europe aufgenommen zu werden. Dafür werden verschiedene Materialien verwendet, weil aber die meisten in einem Gießverfahren hergestellt werden, wird zunächst eine Kopie in Silikon angefertigt. Der schiefe Turm von Pisa wurde jedoch aus Stabilitätsgründen aus Marmor angefertigt, andere hingegen durch moderne Lasertechnik. Je nach Modell werden also unterschiedliche Techniken und Materialien verwendet. Der Park kann in einem Rundgang benutzt werden, wobei die Modelle durch Animationen unterstützt werden. Vulkanausbrüche oder ferngesteuerte Fahrzeuge sorgen für ein möglichst echtes und lebendiges Bild. Aus dem Bereich Deutschland ist beispielsweise die Porta Nigra von Trier oder die Burg Eltz zu besichtigen, das bulgarische Rilakloster oder die Wikingerburg „Trelleborg“ ebenso.

Besucherinfos

Öffnungszeiten:
täglich von März bis Juni vom 9:30 bis 17:00 und Juli bis August vom 9:30 bis 19:00

Kontakt:
Bruparck B
1020 Brüssel
Zur Homepage
OpenStreetMap & OpenLayers - Marker Example

Unterkünfte in der Nähe

Pegasus Apparthotel Brussels Expo Atomium

Brussels - Preise ab: 95 EUR

Das Pegasus bietet Ihnen moderne Unterkünfte nur 10 Gehminuten vom Atomium im Norden von Brüssel entfernt. Alle Studios und Apartments verfügen über kostenlosen WLAN-Internetzugang, einen Flachbild-Kabel-TV und DVD-Player.

Best Western Hotel Expo

Brussels - Preise ab: 52 EUR

Im Norden von Brüssel, nur 5 Gehminuten vom U-Bahnhof Roi Baudouin entfernt, erwarten Sie im Hotel Expo moderne Zimmer mit kostenfreiem WLAN und einem Flachbild-Kabel-TV. Ein Fitnessraum steht Ihnen zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung.

Hotel Le Centenaire Brussels Expo

Brussels - Preise ab: 54 EUR

Das Le Centenaire Brussels Expo bietet Ihnen komfortable und stilvolle Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN. Sie wohnen nur 500 m vom Atomium entfernt, und direkt vor dem Hotel erwartet Sie ein Park.

Hotel Queen Anne

Brussels - Preise ab: 41 EUR

Gegenüber dem Einkaufszentrum City2 in Brüssel bietet das Hotel Queen Anne eine 24-Stunden-Rezeption, schlicht eingerichtete Zimmer und ein tägliches Frühstücksbuffet. Der U-Bahnhof Rogier liegt nur 300 m entfernt.

TOP Attraktionen Brüssel

Atomium Brüssel

Das Atomium ist eine der größten Sehenswürdigkeiten ...

Manneken Pis Brüssel

Das Manneken Pis ist das Wahrzeichen von Brüssel. Es zeigt die ...

Kathedrale St. Michael und St. Gudula Brüssel

Die Kathedrale St. Michael und St. Gudula ist die Hauptkirche in ...

Mini Europe Brüssel

Das Atomium in Brüssel in Belgien ist schon sehr bekannt, aber ...

Museum für Natuwissenschaften Brüssel

Das Museum für Naturwissenschaften gehört zu den ...

Autoworld Brüssel

Nicht nur für Autofans ist die Autoworld in Brüssel ein ...

- Anzeige -