Como Reiseführer - Reisetipps

Rund 45 Kilometer nördlich von Mailand liegt die Stadt Como, die rund 85.000 Einwohner zählt und ebenso der Hauptort in der Provinz Como ist, sowie die größte Stadt in der Metropolregion Tessin. Como ist vor allem wegen seiner Lage am Comer See bekannt. Die Kulisse des Sees und der direkt daran anschließenden Alpen begeistert schon viele Jahrzehnte die Urlauber.

Urlaub Como

© manuelecant - Fotolia.com

Die Entstehungsgeschichte von Como zieht sich allerdings weit in die Jahrhunderte v. Chr. zurück. Es gab eine dörfliche Besiedelung, die Kelten waren ebenso wie die Römer hier zu Hause. Durch die in dieser Zeit stattfindenden Machtkämpfe gab es immer wieder andere Herrscher und jede Zeit hat somit ihre Spuren hinterlassen. Selbst nach 1714 wurde die Region einmal an Österreich, dann zur Cisalpinischen Republik und schließlich auch noch unter spanische Herrschaft gestellt. Erst nach 1859 konnte man hier die Befreiung feiern.

Wer nach Como reist, wird sich nicht nur für den See oder die alpine Landschaft interessieren. Der Dom zu Como hat seine Ursprünge 1396, die Fassade wurde in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts gebaut. Bis er endlich fertiggestellt war, gingen noch einige hundert Jahre vorbei. Neben dem Dom ist die Antike Stadtmauer und der historische Stadtkern der Mittelpunkt eines jeden Besuches. Das wirtschaftliche Leben von Como hat nur die beiden Säulen Tourismus und Industrie, die vor allem wegen der weltbekannten Seiden-Manufaktur bekannt ist.

Wer nach Como reisen möchte, kann das mit dem Auto, aber auch mit der Bahn. Die Stadt hat drei Bahnhöfe, die jeweils für Fern- oder S-Bahn-Züge vorgesehen sind. Der Flughafen Mailand-Malpensa wäre auch noch eine Möglichkeit und wer es vorzieht, mit dem Wasserflugzeug anzureisen, findet auf dem Comer See einen dazu geeigneten Landeplatz.
 

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Vista Lago

Brunate - Preise ab: 55 EUR

Das Vista Lago befindet sich in dem kleinen historischen Dorf Brunate auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt Como. Es besticht durch seinen spektakulären Blick auf den See und die italienischen Alpen.

In Riva Al Lago

Como - Preise ab: 55 EUR

Das In Riva Al Lago bietet verschiedene Unterkünfte für jeden Geldbeutel. Es liegt mitten im Herzen von Como und bietet einen hoteleigenen internationalen Pub. WLAN nutzen Sie im gesamten Gebäude kostenlos.

B&B Storico

Como - Preise ab: 85 EUR

Nur 600 m vom Comer Dom entfernt empfängt Sie das B&B Storico mit gemütlichen Unterkünften und kostenlosem WLAN. Freuen Sie sich auf kostenlose Fahrräder und elegante Zimmer mit einem Wasserkocher und einem eigenen Bad.

Hotel Engadina

Como - Preise ab: 65 EUR

Das Hotel Engadina liegt nur 10 Gehminuten von der Altstadt entfernt. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Den Bahnhof Como erreichen Sie nach 400 m. Von dort haben Sie Anbindung an Mailand, wo die Expo 2015 stattfindet.

Alle Unterkünfte anzeigen

Städte in der Nähe (40 Km):

Bellagio (23 km) - Lugano (24 km) - Mailand (39 km) -
- Anzeige -