© Valentin Valkov - Shutterstock.com

Das richtige Outfit für die Reise

Ob mit dem Flugzeug, der Bahn oder dem eigenen Auto, die Anreise zum Urlaubsort kann manchmal ganz schön lange dauern. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich unterwegs rundum wohl in Ihrer Haut fühlen. Die Auswahl des Reiseoutfits sollte daher auf keinen Fall dem Zufall überlassen werden, ganz im Gegenteil! Die Kleidung beeinflusst nämlich ganz maßgeblich, ob Sie total entspannt oder ziemlich gestresst im Urlaubsparadies ankommen!

Nach diesen Kriterien sollten Sie Ihr Reiseoutfit auswählen

Dass Sie in der Karibik keinen dicken Strickpulli brauchen, ist klar, aber was ist mit dem Flug? Im Flieger läuft nonstop die Klimaanlage, wer also schon bei der Anreise nur Shorts und Top trägt, wird vermutlich frieren. Viel besser: der Zwiebellook. Ziehen Sie über Ihr T-Shirt einen leichten Cardigan, den Sie bei Bedarf abstreifen können. Für Auto- und Bahnreisen gilt Ähnliches.

Ganz wichtig ist auch, dass Ihr Reiseoutfit so bequem und gemütlich wie möglich ist. Von der Unterwäsche über das Oberteil bis zur Hose, kein Teil darf einengen, zwicken oder kneifen. Legere Passformen, die den Körper umspielen, sowie fließende Stoffe bieten nicht nur ein Höchstmaß an Bewegungsfreiheit, sondern schenken auch einen bestmöglichen Tragekomfort. Ein Modetrend, der aktuell extrem angesagt ist und für Reisen perfekt geeignet ist: der Oversized Look. Das XXL-Styling ist super lässig und herrlich bequem, wirkt aber trotzdem top gepflegt.

Die gleichen Grundsätze gelten übrigens auch für die Wahl der Schuhe. High Heels und Flip-Flops sollten auf Reisen tabu sein, denn sie sind weder komfortabel noch sicher. Schließlich legen Sie an Flug- und Bahnhöfen teilweise lange Wege zurück: Bepackt mit Koffern und Taschen gerät dann so mancher Reisende leicht ins Straucheln, vor allem dann, wenn die Zeit drängt. Einen gebrochenen Knöchel kann im Urlaub aber niemand gebrauchen! Immer eine gute Wahl: gute Sneakers mit robuster Sohle.

So könnte das optimale Reiseoutfit aussehen

Bequeme Kleidung ist vor allem im Urlaub wichtig (© haveseen - Shutterstock.com)

Leggings bieten im Flieger, aber auch im Auto den wohl besten Tragekomfort. Sie machen alle Bewegungen mit, sind meist angenehm weich, und schmerzhafte Druckstellen gibt es auch nicht. Wem die modischen Multitalente doch etwas zu leger sind, greift zu einer etwas weiter geschnittenen Jeans. Sie darf ruhig etwas älter sein, denn dann sitzt sie am besten. Doch egal, ob Leggings oder Jeans, am besten passt dazu bequeme und trotzdem hübsches Shirts aus hautfreundlichen Materialien wie beispielsweise Baumwolle oder Viskose. Gegen die kühle Luft aus der Klimaanlage hilft eine farblich passende Strick- oder Sweatjacke. Die können Sie am Zielort sekundenschnell ausziehen und um die Hüften knoten, falls Ihnen plötzlich tropische Temperaturen entgegenschlagen. So haben Sie trotzdem die Hände frei für Ihr Gepäck. Extratipp: Reiseerfahrene erkunden sich noch vor der Abreise nach dem aktuellen Wetter im Reiseland!

Welche Farben eignen sich für ein Reiseoutfit am besten?

Natürlich sollte die Farbwahl immer von Ihrem persönlichen Geschmack abhängen. Von Weiß, Gelb sowie einem hellen Beige- oder Creme-Ton ist aber eher abzuraten. Der Grund: Passiert Ihnen beispielsweise beim Essen im Flieger oder an der Autobahn-Raststätte ein kleines Malheur, sind die Flecken auf der Kleidung meist unübersehbar. Dunklere Farben sind darum immer die bessere Wahl. Einige Beispiele:

  • Schwarz
  • Dunkelblau / Marineblau
  • sogenannte "Schlammfarben" und Erdtöne
  • Tannengrün
  • Grau und Anthrazit
  • klassisches Jeansblau

Übrigens: Auf gemusterter Kleidung fallen Flecken ebenfalls weniger auf!

Hauptsache, das Reiseoutfit ist bequem und unempfindlich!

Natürlich möchten wir alle modisch up to date und frisch wie aus dem Ei gepellt am Urlaubsort ankommen. Damit die Ferien aber von der ersten Sekunde an entspannt und erholsam werden, ist es wichtig, dass unser Reiseoutfit einen bestmöglichen Komfort bietet und echte Nehmerqualitäten mitbringt. Wer seinen Koffer clever packt, hat dann sicher auch noch Platz für den einen oder anderen extravaganten Party-Style!

Diese Artikel könnten sie auch interessieren:

Tipps gegen Langeweile auf der Urlaubsreise

Reisen sind eine gute Gelegenheit, sich in Hörbüchern zu vertiefen. Selbst wer mit dem ...

Urlaub am Meer: Die Top 5 Reiseziele

Die letzten zwei Jahre sah es eher schlecht aus, wenn es um das Reisen geht. Jahr für Jahr ...

Die besten Reiseziele für Fußballfans

Viele Fußballfans begleitet ihre Leidenschaft auch während des Urlaubs. Bei der Wahl des ...

Fotografieren auf Reisen - Mit Smartphone oder Kamera?

Heutzutage werden die Kameras in den Smartphones kontinuierlich besser. Da das Handy inzwischen ...

Auslandsreisen mit dem Handy: Die besten Tipps

Vor dem Antritt einer Reise, sei es für die Arbeit oder einen Urlaub, ist es wichtig, nicht ...

Die Vorteile eines Campingurlaubs

Ein Campingurlaub hat viele Vorteile gegenüber anderen Urlaubsformen. Man kann bequem alles im ...

Campingurlaub in Europa – das sind die besten Reiseziele

Während für die einen Campingurlaub allein als finanziell erschwingliche Methode für ...

Die schönsten Wasserfälle weltweit

Wenn die Urlaubsreise in ein Land wie Kroatien, Südafrika oder Island führt, bietet es ...

6 Reisetipps für die Osterferien

Die schönsten Reisetipps für die Osterferien sollten bereits jetzt dazu verwendet werden, ...

Warum ist 5G heute so wichtig für Reisende?

Die 5G-Technologie ist nun seit einigen Jahren auf dem Vormarsch. Viele versprechen sich davon ...

- Anzeige -