© Oleksandr Dibrova - Fotolia.com

Golden Gate Bridge

Die 1937 eröffnete Golden Gate Bridge war zu diesem Zeitpunkt mit einer Hauptstützweite von 1280 Metern die längste Hängebrücke der Welt. Die Konstruktion und der farbliche Anstrich machen sie nicht nur zum Wahrzeichen der Bay Area am Eingang zur Bucht von San Francisco, sondern auch zum Symbol der Vereinigten Statten. Sie hat ihren Namen von der Bucht übernommen, die Golden Gate genannt wird und in der Zeit des Goldrauschs so getauft wurde.

Die Idee zum Brückenbau

Erste Pläne für den Bau einer Brücke, die San Francisco und den Marin County verbinden sollte, gab es bereits 1872. Aber zu jenem Zeitpunkt waren die Konstrukteure noch nicht in der Lage, mit einer Konstruktion das offene Meer mit starker Gezeitenströmung, die Tiefe, Wettereinflüsse und vor allem das Risiko der Erdbeben zu bewältigen. Außerdem sorgten diese Unwägbarkeiten dafür, dass auch die Finanzierung nicht so schnell bewilligt wurde.

Joseph B. Strauss legte im Jahr 1921 Pläne für eine kombinierte Ausleger- und Hängebrücke offen, die eine Spannweite von 1222 Metern besaß. Leider fand das Aussehen der Brücke keine Anhänger und stieß deswegen sowie wegen Finanzierungsproblemen auf Ablehnung. Erst als die Schiffsfähren an ihre Kapazitätsgrenzen stießen, wurde energisch nach einem machbaren Brückenbauprojekt gesucht. Als die Genehmigung erteilt wurde, protestierten die Fährgesellschaften und sorgten damit für etliche Jahre juristischer Streitereien.

Baubeginn war nach vielen Jahren der Vorplanung am 5. Januar 1933, beendet wurden sie am 19. April 1937. Knapp einen Monat später wurde die Brücke für den Verkehr freigegeben und konnte mit 227 Meter hohen Pfeilern, 2332 Meter langen und 92 cm dicken Kabelsträngen sowie den größten Unterwasserfundamenten in die Geschichte eingehen.

Über die Brücke rollen täglich etwa 120.000 Fahrzeuge und nutzen dafür einen Teil der 6 Fahrspuren. Auch Fußgänger und Fahrradfahrer können die Brücke nutzen, müssen jedoch im Gegensatz zu den Autofahrern keine Maut zahlen. Die Einnahmen werden zum Unterhalt verwendet, denn das nicht rostfreie Metallgerüst muss wegen der salzhaltigen Meeresluft umfangreich mit der orangefarbenen Schutzfarbe gepflegt und gewartet werden.

Besucherinfos

Öffnungszeiten:
frei zugänglich

Kontakt:
Golden Gate Bridge
CA 941 San Francisco

TOP Attraktionen San Francisco

Golden Gate Bridge

Die 1937 eröffnete Golden Gate Bridge war zu diesem Zeitpunkt ...

Unterkünfte in der Nähe

HI SF Fisherman's Wharf

San Francisco (California) - Preise ab: 42 USD

Mit Blick auf die Bucht von San Francisco begrüßt Sie dieses Hostel in Fisherman’s Wharf. Freuen Sie sich auf ein kostenloses kontinentales Frühstück und auf kostenfreies WLAN. Eine 24-Stunden-Rezeption heißt Sie willkommen.

Geary Parkway Motel

San Francisco (California) - Preise ab: 149 USD

Dieses Motel liegt nur wenige Gehminuten vom Golden Gate Park und eine kurze Busfahrt von San Franciscos Zentrum entfernt. Das Motel bietet Ihnen Zimmer mit kostenfreiem WLAN und serviert täglich ein kontinentales Frühstück.

Surf Motel

San Francisco (California) - Preise ab: 99 USD

Dieses Motel in San Francisco ist nur 10 Fahrminuten vom Hafenviertel Fisherman's Wharf entfernt. Sie nutzen kostenlose Parkplätze an der Unterkunft und die Zimmer bieten kostenfreies WLAN.

Country Hearth Inn

San Francisco (California) - Preise ab: 169 USD

Dieses Hotel liegt mitten im bezaubernden Viertel Presidio und bietet Ihnen Komfort sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie wohnen in der Nähe der Stadt, aber noch weit genug entfernt, um einen ruhigen und erholsamen Urlaub zu verbringen.

- Anzeige -