© Microstockfish - Fotolia.com

Insel Mainau

Die Insel Mainau im Bodensee wird vor allem denjenigen ein Begriff sein, die sich für Blumen in allen Variationen begeistern können. Die mit 45 Hektar Fläche drittgrößte Insel im Bodensee befindet sich im nordwestlichen Teil des Bodensees, dem sogenannten Überlinger See. Sie kann sowohl über die am Südufer anschließende Brücke wie auch mit dem Schiff aus Richtung Konstanz, Meersburg oder Überlingen angesteuert werden. Sie befindet sich im Besitz der Grafenfamilie Bernadotte.

Geschichte der Insel Mainau

Die Insel Mainau ist die drittgrößte Insel im Bodensee. Im Jahr 1242 wurde sie mit dem Namen Maienowe erwähnt. Mainau liegt an der Oberschwäbischen Barockstraße, gehört zum Konstanzer Stadtteil Litzelstetten-Mainau und ist im Besitz der aus Schweden stammenden Adelsfamilie Bernadotte.

Auf dem tropenförmigen Eiland wachsen im Schlosspark, bedingt durch das günstige Bodenseeklima, Palmen und andere mediterrane Pflanzen. Aus diesem Grund wird Mainau auch die Blumeninsel genannt. Das Deutschordenschloss wurde von 1739 bis 1746 erbaut. Es ist der Wohnsitz der gräflichen Familie. Die Schlosskirche St. Marien wurde von 1732 bis 1739 neben dem Schloss erbaut. Auf die Insel Mainau kommen alljährlich zahlreiche Touristen, um die Gebäude, die Blütenpracht, das Schmetterlingshaus und die Veranstaltungen zu besuchen.

Die Besonderheiten der Mainau

Foto: peggy stein - Fotolia.com

Die Mainau, wie sie auch gerne genannt wird, ist vor allem wegen ihrer Pflanzenvielfalt bekannt. Das günstige Klima am Bodensee ist geradezu verantwortlich dafür, dass hier auch tropische Pflanzen und Blumen gedeihen können. Palmen und mediterrane Pflanzen sind hier ein ganz natürlicher Bestandteil des Schlossparks.

Das seit 1856 und von Großherzog Friedrich I. Arboretum ist das Herzstück der Insel Mainau. Mehr als 500 verschiedene Laub- und Nadelgehölze, von denen einige auch sehr selten und dadurch sehr wertvoll sind, wachsen hier. Sogenannte Urweltmammutbäume aus China wurden 1972 gepflanzt, damals waren sie gerade 70 cm groß. Die Größe haben sie heute um ein Vielfaches überboten. Wenn im Frühjahr im Palmenhaus die Saison beginnt, strömen viele Urlauber mit Sinn für Schönheit auf die Insel. Das hat im Laufe der Jahre dazu geführt, dass hier eine Vermarktung stattfindet, die bereits beim Betreten mit Eintrittsgeld bemerkt wird. Auf der Insel können aber nicht nur die Gäste umherwandeln und sich die Schönheiten ansehen, hier können auch Feste gefeiert werden. Hochzeiten und Bankette, Tagungen und vieles mehr finden hier einen würdigen Rahmen. Das Hutatelier der Gräfin Diana Bernadotte ist über die Landesgrenzen bekannt und die Kreationen sind auf bürgerlichen und adligen Köpfen das reinste Kunstwerk. Besucher sind auf der Insel Mainau immer willkommen, besonders Familien mit kleinen Kindern. Es gibt ein Kinderland voller Attraktionen und den schönsten Spielplatz, den die Region Bodensee zu bieten hat.

Besucherinfos

Öffnungszeiten:
täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

Zusätzliche Öffnungszeiten:

Schlossboutique und Ausstellung
10.00 – 17.00 Uhr
Schmetterlingshaus
10.00 – 19.00 Uhr
Palmenhaus
9.00 – ca. 21.00 Uhr

Kontakt:
78465 Insel Mainau
Telefon: +49 / (0) 7531 / 30
Zur Homepage

TOP Attraktionen Insel Mainau

Insel Mainau

Die Insel Mainau im Bodensee wird vor allem denjenigen ein Begriff ...

Sea Life Konstanz

Zu den schönsten Ausflugszielen der Bodenseeregion gehört ...

Bodensee Therme Konstanz

Die Bodensee Therme Konstanz befindet sich direkt am Ufer des ...

Unterkünfte in der Nähe

Volapük

Konstanz - Litzelstetten - Preise ab: EUR

Dieses familienfreundliche Hotel begrüßt Sie in der grünen Landschaft und nur wenige Gehminuten vom Bodensee und der für seine Blumen berühmten Insel Mainau entfernt und eignet sich ideal für einen erholsamen Ausflug.

Ko´Ono Hotel

Konstanz-Litzelstetten - Preise ab: EUR

Das Ko'Ono Hotel lockt mit Zimmern im südpazifischen Stil, kostenfreiem WLAN und einem Restaurant mit polynesischen Köstlichkeiten. Hier wohnen Sie im Stadtzentrum von Litzelstetten nur 500 m vom Bodensee entfernt.

Hotel Bella Vista

Konstanz - Preise ab: EUR

Dieses Hotel liegt in einer wunderschönen Landschaft in Konstanz, nur 350 m vom Ufer des Bodensees und 10 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Stadtzentrum entfernt.

Hotel Seehof

Uhldingen-Mühlhofen - Preise ab: EUR

Dieses nur 2 m vom Ufer des Bodensees entfernte familiengeführte Hotel blickt auf den malerischen Hafen von Unteruhldingen. Eine Terrasse und geräumige Zimmer mit kostenlosem WLAN tragen zu einem angenehmen Aufenthalt bei.

Apartment Hotel Konstanz

Konstanz - Preise ab: EUR

Dieses historische Hotel in Konstanz empfängt Sie mit modernen Apartments mit einem täglichem Frühstück, kostenlosem WLAN und einer ebenfalls kostenfreier Parkmöglichkeit. Sie wohnen im Stadtteil Petershausen und 15 Gehminuten vom Bodensee entfernt.

- Anzeige -