Residenz und Fürststift Kempten

Die Residenz in Kempten war früher Sitz der Fürstäbte und Benediktinerkloster. Der wunderschöne barocke Bau wurde in den Jahren 1651 - 1674 von Michael Beer und Johann Serro erbaut. Absolutes Highlight der Residenz sind die Prunkräume mit wunderschöner Rokoko-Ausstattung.

Besucherinfos

Öffnungszeiten:
April-September: 9-16 Uhr, Oktober: 10-16 Uhr Montag geschloss, November, Januar-März: Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr

Kontakt:
Residenzplatz 4-6
87435 Kempten
Telefon: 0831 256251
Zur Homepage

TOP Attraktionen Kempten

Sankt Lorenz-Basilika Kempten

Mitten im historischen Zentrum von Kempten befindet sich der ...

Archäologischer Park Cambodunum (APC)

Kempten ist eine Römerstadt, wie man an archäologischen ...

Allgäu Museum Kempten

Als Zentrum für Kulturgeschichte und über Kempten wurde das ...

Residenz und Fürststift Kempten

Die Residenz in Kempten war früher Sitz der Fürstäbte ...

- Anzeige -