Innsbruck Reiseführer - Reisetipps

Insbruck ist mit etwa 190.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Österreichs und Hauptstadt des Bundeslandes Tirol. Die bei Touristen sehr beliebte Stadt ist umgeben von verschiedenen Gebirgszügen wie etwa dem Karwendelgebirge im Norden und den Vorbergen der alpinen Zentralkette im Süden.

Urlaub Innsbruck

© Ettore - Fotolia.com

Die Stadt selbst blickt auf eine lange Geschichte zurück: Erste Spuren von menschlichen Bewohnern gehen bis in die Jungsteinzeit zurück. Innsbruck, auch als Hauptstadt der Alpen bekannt, hat für den Besucher im Sommer und Winter viel zu bieten.

Innsbruck ist eine alte Stadt mit einer traditionsreichen Geschichte und hat daher unzählige Museen, Theater, Bauwerke, Kirchen, Denkmäler und Parks zu bieten. Die Stadt selbst ist eine einzige Sehenswürdigkeit. Für all diejenigen, die nicht viel Zeit haben, empfiehlt sich ein Besuch der folgenden Sehenswürdigkeiten: Der Innsbrucker Dom (Dom zu St. Jakob) wurde vermutlich im 13. Jahrhundert erbaut und durch Naturkatastrophen und den zweiten Weltkrieg mehrmals in Mitleidenschaft gezogen. Im Dom befindet sich das Grab von Maximilian III., der zwischen 1612 und 1618 Landesfürst von Tirol war. Im Innsbrucker Dom befindet sich übrigens die größte Glocke von Tirol.

Sehenswertes in Innsbruck

Nach insgesamt 31 Monaten Bauzeit öffnet das neue Shoppingzentrum west in der Höttinger Au am 20.10.2010 seine Pforten. Vor allem das bunte Angebot von Geschäften, Cafés und Restaurants bietet für jeden Geschmack etwas.

Die Hofburg in Innsbruck war einst Sitz der Tiroler Landesfürsten. Der Erzherzog Sigmund der Münzreiche ließ eine mittelalterliche Burg erbauen. Sein Nachfolger, der deutsche König und spätere Kaiser Maximilian I. baute die Anlage dann weiter aus. Seit Juni 2010 ist die Hofburg bzw. das Museum wieder für die Besucher geöffnet.

TOP Attraktionen Innsbruck

Schloss Ambras - Innsbruck

Im Südosten von Innsbruck befindet sich das Renaissance-Schloss ...

Alpenzoo Innsbruck

Der Innsbrucker Zoo ist mit seinen 727 Metern der höchst gelegene ...

Winterurlaub in Innsbruck

In Innsbruck fanden bereits zweimal die Olympischen Winterspiele statt. Die Stadt verfügt über einen eigenen Flughafen, was besonders den Wintertourismus fördert. Direkt angrenzend befinden sich die umliegenden und äußerst beliebten Skigebiete, in denen Wintersportler alles finden, was das Herz begehrt. Dadurch, dass die Stadt einzigartig in der Tiroler Bergwelt gelegen ist, bietet sich ein unvergleichliches Ambiente und nahezu unerschöpflichen Möglichkeiten. So sollte jemand, der gerne Schneewandern geht, keinesfalls auf die Gebiete Axamer Lizum oder die Bergalm verzichten.

In Axamer Lizum findet man auf einer Höhe von 2340 m die Bergstation von der Olympiabahn. Möchte man dort mit unbestechlichem Blick auf das Inntal ein Fest feiern, liegt man in diesem Restaurant genau richtig. Für Skifahrer und Snowboarder warten dort 41, beziehungsweise 28 km lange Pisten. Eine Tageskarte kostet rund 30 € und ermöglicht das Benutzen von hochmodernen Gondelbahnen und Liften. Ein weiterer Geheimtipp ist das Skigebiet Patscherkofel mit einer Pistenlänge von 20 km. Dort sind bereits Olympiateilnehmer und Sportler aus dem Weltcup die Pisten hinuntergedüst. Egal ob Tiefschnee oder Buckelpiste – für Snowboarder und Skifahrer ist Innsbruck mit seinen angrenzenden Wintersportorten ein richtiges Eldorado.

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Boardinghouse Mitterweg

Innsbruck - Preise ab: 69 EUR

Das nur wenige Minuten vom historischen Zentrum von Innsbruck entfernte Boardinghouse bietet Ihnen moderne Unterkünfte mit einer Einbauküche. Freuen Sie sich auf einen Außenpool und einen Fahrradverleih.

The PENZ Hotel

Innsbruck - Preise ab: 123 EUR

Hier begrüßt Sie das 1. Designhotel der Stadt im Herzen von Innsbruck. Seine Eröffnung hat die Stadt um ein architektonisches Juwel bereichert.

Sommerhotel Karwendel

Innsbruck - Preise ab: 59 EUR

In zentraler Lage begrüßt Sie das Sommerhotel Karwendel westlich der Altstadt von Innsbruck und nur 2 km von der Autobahnausfahrt Innsbruck-West entfernt. Ihr Fahrzeug stellen Sie kostenfrei auf dem Privatparkplatz im Freien ab.

Grand Hotel Europa

Innsbruck - Preise ab: 94 EUR

Die Rolling Stones, Sting, Königin Elizabeth II sowie der Prinz von Monaco haben alle im Grand Hotel Europa in Innsbruck genächtigt. Alle Unterkünfte sind mit modernen Möbeln ausgestattet.

Städte in der Nähe (40 Km):

Seefeld in Tirol (17 km) - Neustift im Stubaital (19 km) - Mittenwald (22 km) - Pertisau (29 km) - Garmisch-Partenkirchen (34 km) - Mayrhofen (37 km) - Achenkirch (37 km) - Ehrwald (39 km) -
- Anzeige -