Seefeld in Tirol Reiseführer - Reisetipps

Die Gemeinde Seefeld in Tirol liegt in Österreich und gehört zum Bezirk Innsbruck Land. Vor allem ist Seefeld in Tirol für seinen Wintersport bekannt, weil es nahe dem Wetterstein, sowie dem Karwendelgebirge liegt. Vor allem die berühmte Olympiaregion ist für viele ausschlaggebend, um Seefeld in Tirol einen Besuch abzustatten.

Urlaub Seefeld in Tirol

© Kesslerimages

Die Ortschaft kann per öffentlichem Fernverkehr ganz einfach mit der Mittenwaldbahn beziehungsweise der so genannten Karwendelbahn erreicht werden. Innsbruck mit seinem Flughafen liegt nur 20 km östlich. In Seefeld in Tirol stehen dem Gast zahlreiche Vier-Sterne und Fünf-Sterne-Hotels zur Verfügung und das wird vor allem vom internationalem Publikum sehr geschätzt. Seefeld in Tirol ist zwar für perfektes Skifahren und Langlaufen bekannt, doch die Gäste freuen sich ebenso über viele Angebote, die fernab der Pisten stattfinden, wie beispielsweise das lustige Eisstockschießen oder Schneeschuhwandern auf romantischen Wegen. Wer gerne mit den Pferdeschlitten unterwegs ist, hat dort seine Gelegenheit.

Seefeld in Tirol ist Mitglied der der Einigung „Best of the Alps“, welche führende Ferienorte, besonders Wintersportorte im Alpenraum auszeichnet. Die Olympiaregion Seefeld in Tirol setzt sich aus mehreren Ortschaften zusammen. Im Jahr 1976 und 1964 wurden die Olympischen Winterspiele dort ausgetragen. Im Jahr 2012 wurden teilweise die Olympischen Jugendwinterspiele abgehalten.

Insgesamt stehen dem Wintersportler mehr als 266 km lange Loipen für den perfekten Langlauf zur Verfügung. Gleichzeitig wurde die Olympiaregion mit dem Titel „Bestes Langlaufgebiet im Jahre 2007“ versehen. Die „Bergbahnen Rosshütte“ bieten ein breites Angebot für den Wintertouristen, damit er nahezu jede Piste erobern kann. Auch der Gschwandtkopf ist ein beliebter Magnet für Wintertouristen, insgesamt verfügt dieser über acht Lifte. Wer in Seefeld in Tirol seinen Winterurlaub macht, das sollte auch die „Birkenlifte“, sowie die „Geigenbühellifte“ nutzen. Viel Neuschnee kann man auf dem Seefelder Plateau entdecken, was auch den Beinamen „Tiroler Sibirien“ trägt.

Erlebnisse in der Nähe buchen:

Unterkünfte in der Nähe

Alpenpark Resort Superior

Seefeld in Tirol - Preise ab: 100 EUR

Das 4-Sterne Family & Spa Resort Alpenpark liegt auf dem Hochplateau von Seefeld in Tirol. Ein Familien-Spa mit einem Whirlpool, einem Außenpool und einem Wasserpark mit 3 Rutschen verspricht Unterhaltung für Groß und Klein.

Landhaus Klausnerhof Hotel Garni

Seefeld in Tirol - Preise ab: 90 EUR

In friedlicher Lage begrüßt Sie am Rande der Seefelder Fußgängerzone das Landhaus Klausnerhof. Freuen Sie sich auf helle Zimmer mit Sat-TV, einen Wellnessbereich und eine kostenfreie Internetstation. Ein Skibus hält direkt vor dem Hotel.

Residenzen Maximilian

Mösern - Preise ab: 140 EUR

Die Residenzen Maximilian begrüßen Sie am Ortseingang von Mösern, 600 m vom Skilift Hinterfeld und 3 km von Seefeld entfernt. Die geräumigen Nichtraucherapartments verfügen über eine große Terrasse mit Panoramablick auf die Berge.

St. Peter Hotel & Chalets de luxe

Seefeld in Tirol - Preise ab: 76 EUR

Das 5 Gehminuten vom Skigebiet Gschwandtkopf und von der Fußgängerzone in Seefeld entfernte St.

Städte in der Nähe (40 Km):

Mittenwald (14 km) - Innsbruck (17 km) - Garmisch-Partenkirchen (19 km) - Ehrwald (22 km) - Neustift im Stubaital (26 km) - Oberammergau (31 km) - Pertisau (40 km) -
- Anzeige -