Ozeanien Reiseführer - Reisetipps

Als kleinster „Kontinent“ zählt Ozeanien. Hierunter werden alle Inseln und Inselgruppen des Pazifiks zusammengefasst. Insgesamt sind es über 7500 kleine und größere Inseln, wobei die größte Landmasse Australien besitzt. Der Großteil der australischen Insel besteht aus Sandregionen, welche an Wüsten erinnern. Jedoch gibt es vor allem an den Küstenregionen zahlreiche Nationalparks mit einer einzigartigen Flora und Fauna.

Neuseeland besteht aus mehreren kleinen sowie zwei größeren Hauptinseln. Es zeichnet sich vor allem durch seine atemberaubende Natur aus. Es gibt allein 14 Nationalparks und man kann neben Vulkanen und Bergketten auch die schönen Küstenregionen bereisen. Das Landschaftsbild ist hier sehr abwechslungsreich. Daher eignet sich Neuseeland ganz besonders für aktiv gestaltete Urlaube an frischer Luft.

TOP Städtereiseziele Ozeanien

Sydney

Sidney ist nicht nur die größte Stadt des Staates Australiens sondern auch die Hauptstadt des ...

Brisbane

Die ehemals als Strafkolonie unter dem Namen Moreton Bay gegründete Universitätsstadt Brisbane ...

Melbourne

Die Stadt Melbourne zählt als zweitgrößte Stadt Australiens mit mehr als 3,3 Millionen ...

Wellington

Wellington liegt im südlichsten Teil der neuseeländischen Nordinsel, hat knapp 450.000 Einwohner ...

Taucher sollten unbedingt das Great Barrier Reef gesehen haben. Hier tut sich einem eine faszinierende Unterwasserwelt mit zahlreichen farbenfrohen Fischen, anderen Meeresbewohnern sowie interessanten Meerespflanzen auf. Auch an Land gibt es zahlreiche Tiere, die für Australien typisch sind. Am berühmtesten sind wohl das Känguru und der Koala. Wer nach Australien reist, sollte lediglich darauf achten, dass es hier auch gefährliche Tiere wie zum Beispiel giftige Spinnen gibt. Die Australier sind sehr freundliche und lebensfrohe Menschen. Sobald man Hilfe benötigt, geben sie einem gerne Auskunft und unterstützen einen, sofern es ihnen möglich ist.