Urlaub Schweiz

© swisshippo - Fotolia.com

Reiseland Schweiz Reiseführer - Reisetipps

Die Schweiz liegt mitten in Europa und grenzt im Norden an Deutschland, im Osten an Österreich und Lichtenstein, im Süden an Italien und im Westen an Frankreich. In der Alpenländischen Republik leben auf einer Fläche von 41.285 Quadratkilometern etwa 8 Millionen Einwohner.

Der höchste Berg in der Schweiz ist die Dufourspitze im Wallis mit 4.634 Metern. Der größte See ist mit 582 Quadratkilometern der Genfer See, dicht gefolgt vom Schweizer Teil des Bodensee mit 539 Quadratkilometern.

Viele der Schweizer Urlaubsregionen bieten erstklassigen Service und viele Möglichkeiten sich zu erholen oder etwas zu unternehmen. Die beliebtesten Ferienregionen sind das Tessin, Graubünden, das Wallis, der Vierwaldstättersee, das Berner Oberland, die Ostschweiz, die Region Saas-Fee und die Thunersee Region.

Städtereisen Schweiz

Wer neues und altes entdecken möchte der ist in einer der vielen interessanten Schweizer Städte genau richtig. Hier werden neben Sehenswürdigkeiten, Kunst und Kultur, Einkaufsmöglichkeiten auch kulinarische Köstlichkeiten der jeweiligen Region angeboten. Sehr beliebt bei Touristen sind die Städte Genf, Basel, Bern, Lausanne, Lugano, Luzern, St. Gallen, Zürich, Aarau oder Winterthur. Viele der Städte bieten sogenannte Stadtführungen an. Hier kann man in relativ kurzer Zeit, unter professioneller Führung, eine Stadt und ihre Geschichte kennen und vielleicht auch lieben lernen.

Beliebte Städte Schweiz

Aarburg

Aarburg ist eine kleine Stadt im Kanton Aargau in der Schweiz und zählt auf ...

Basel

Nach Zürich und Genf ist Basel mit 173.000 Einwohnern die größte Stadt in ...

Bern

Zusammen mit den Städten Zürich, Genf und Basel gehört Bern in der Schweiz ...

Freiburg

Freiburg, Fribourg oder Friboua – in der mehrsprachigen Schweiz hat die ...

Genf

Für viele ist Genf die heimliche Hauptstadt der Schweiz, denn kaum eine andere ...

Lausanne

Lausanne ist der Hauptort im Schweizer Kanton Waadt und die Hauptstadt des ...

Luzern

Die Stadt Luzern ist der Hauptort im gleichnamigen Kanton in der Schweiz und ...

Neuchatel

Neuchatel oder Neuenburg ist die Hauptstadt des gleichnamigen Kantons in der ...

St. Gallen

St. Gallen in der Schweiz ist nicht nur bei den Urlaubern beliebt, sondern gilt ...

Stein am Rhein

Alle, die eine sehr malerische und idyllische Stadt mit einer langen Geschichte ...

Zürich

Zürich ist eine Stadt in der Schweiz, und in ihr leben rund 380.000 Menschen. ...

Zug

Die Schweizer Stadt Zug liegt im gleichnamigen Kanton direkt am Zuger See. Auf ...

Landschaftlich lässt sich die Schweiz in insgesamt fünf Zonen einteilen. Dazu gehören Jura, Mittelland, die Voralpen, die Alpenregion und die Alpensüdseite. Auf Grund der hohen Berge und Gebirgsketten ist die Schweiz für Bergwanderer und Mountainbiker im Sommer und Wintersportlern in den kalten Monaten ein beliebtes Urlaubsziel. Neben diesen schönen Ausblicken von den Bergwipfeln aus, hat die Schweiz mehr zu bieten. Am Vierwaldstättersee kann man einen herrlichen Badeurlaub in einem der zahlreichen Kurorte verbringen. Ebenso gehört Ascona in einer Bucht am Lago Maggiore zu beliebten Reisezielen.

Zürich ist ebenfalls einen Besuch wert. Hier kann man zahlreiche Galerien, Theater und Museen besuchen. Die Altstadt mit ihren Boutiquen und Antiquitätenläden ist besonders für eine Shoppingtour oder einen Schaufensterbummel geeignet. Abends kann man dann in zahlreichen Bars, Kneipen und Clubs einkehren und den Tag aufregend ausklingen lassen.

In der Schweiz gibt es keine Hauptstadt, die Bundesbehörden haben ihren Sitz mit Regierung und Parlament in der Bundesstadt Bern. Die Schweiz gehört zu den sehr dicht besiedelten Gebieten, die Bevölkerung konzentriert sich auf die wichtigen Wirtschaftszentren Zürich, Genf, Basel, Lausanne und Bern. Die vier offiziellen Amtssprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch, das Schweizer Landeskennzeichen CH gilt für die gesamte Schweiz und wird von der lateinischen Bezeichnung für Schweizerische Eidgenossenschaft Confoederatio Helvetica abgeleitet.

Die Geografie des Landes lässt sich in drei landschaftliche Großräume einteilen. Das Jura, das Mittelland sowie die Alpen mit den Voralpen. Der höchste Punkt der Schweiz ist die Dufourspitze mit 4.534 Metern ü. M. und der tiefste ist das Ufer des Lago Maggiore. Die zwölft höchsten Berge liegen in den Walliser Alpen. Der bekannteste ist das Matterhorn. Auch die im Berner Oberland gelegenen Berge Eiger, Mönch und Jungfrau sind markante Punkte. Diese Bergwelt ist es, was die Menschen in die Schweiz zieht und fasziniert. Schon viele haben Bergtouren und Kletterpartien unternommen. Aber auch der Urlauber, der zum Wandern in die Berge der Schweiz kommt, findet hier viele Orte und schöne Regionen.

Reisemagazin Schweiz

Urlaub am Luganersee

Der Luganersee oder Lago di Lugano hat eine Fläche von 48,7 km² und eine ..

Urlaub in den Schweizer Alpen

Die Schweizer Alpen - eigentlich der schweizerische Teil der Alpen - ist im Sommer ebenso wie im ..

Urlaub am Vierwaltstättersee

Der See in der Zentralschweiz liegt direkt in der hohen Bergwelt um Luzern, Küssnacht, Horw ..

- Anzeige -