© The Photos - Fotolia.com

Urlaubsregion Sardinien Reiseführer - Reisetipps

Sardinien liegt im westlichen Teil des Mittelmeers und ist nach Sizilien die größte Insel Italiens. Nicht umsonst wird Sardinien die Smaragdküste genannt, denn das Wasser schimmert von einem hellen lichten Blau bis zu einem kräftigen Grün. Die feinen weißen Sandstrände, die malerischen Bergdörfer und die imposanten weißen Granitfelsen verleihen Sardinien ein unverwechselbares Flair.

Sardinien bildet die ideale Mischung aus vielen Naturschönheiten und der mondänen Küste der Costa Smeralda. Wer gerne wandert, der wird sich auf Sardinien ebenso wohlfühlen wie derjenige, der einen entspannten Urlaub am Strand verbringen will. Der Naturpark Biderosa mit seinen mächtigen Felsen und tiefen Schluchten lädt zu Wanderungen ein. Das Gennargentu Gebirge im Osten von Sardinien ist optimal für alle, die gerne klettern, denn dort befindet sich mit dem 1.834 m hohen La Marmora der höchste Berg der Insel.

Städte und Urlaubsorte Sardinien

Alghero

Als Stadt in der Provinz Sassari liegt Alghero auf Sardinien und hat rund ...

Bosa

Im Westen von Sardinien, in der Provinz Oristano, liegt die kleine Stadt und ...

Cagliari

Cagliari ist nicht nur die größte Stadt auf Sardinien, sondern auch die ...

Castelsardo

Castelsardo liegt auf der Insel Sardinien und dort in der Provinz Sassari. ...

Palau

Das kleine Städtchen Palau liegt im Norden der Insel Sardinien, genau ...

Porto Rotondo

Im Nordosten von Sardinien liegt Porto Rotondo, ein Reiseziel, das von kleinen ...

Sassari

Sassari, die zweitgrößte Stadt auf der Insel Sardinien, befindet sich an der ...

Die schönsten Strände

Den schönsten Strand auf Sardinien zu finden ist schwer, denn alle Strände sind wunderschön. Die Smaragdküste, die Costa Smeralda im Norden der Insel macht ihrem Namen alle Ehre. Hier schimmert das Wasser smaragdgrün bis Türkisblau und ist kristallklar. Die kleine Insel Maddalena lädt mit ihren Stränden zum Baden und mit ihrer faszinierten Unterwasserwelt zum Tauchen und Schnorcheln ein. Auch die Strände der Insel Asinara laden zum Sonnenbaden und Relaxen ein.

Was ist sehenswert?

Sardinien hat neben den Schätzen aus längst vergangenen Zeiten auch wunderschöne natürliche Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören vor allem die zahlreichen Grotten, wie die Grotta di Ispinigoli bei Dorgali. Auch die Grotta Bue Marino ist zauberhaft und immer einen schönen Ausflug wert.
 

Unterkünfte in der Nähe

Guest House Aio Sardegna

Cagliari - Preise ab: 36 EUR
Das Guest House Aio Sardegna bietet Ihnen einfach eingerichtete Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN. Es befindet sich im nördlichen Vorort von Cagliari und ist nur 5 Fahrminuten vom historischen Stadtzentrum entfernt.

T Hotel

Cagliari - Preise ab: 118 EUR
Das T Hotel, ein ultramodernes Hotel im Zentrum von Cagliari, begrüßt Sie gegenüber dem lyrischen Theater. Es erwarten Sie unter anderem moderne Zimmer, eine stilvolle Bar und der Hydrotherapie-Wellnessbereich T SPA.

Lewisrooms Affittacamere

Cagliari - Preise ab: 59 EUR
Das Lewisrooms Affittacamere im Stadtzentrum von Cagliari liegt nur 10 Gehminuten vom Hafen entfernt und bietet moderne Zimmer mit kostenfreiem WLAN, Flachbild-TVs und einem ethnischen Design. Der Bus zum Strand Poetto hält 100 m entfernt.

Hotel 4 Mori

Cagliari - Preise ab: 50 EUR
Weniger als 10 Gehminuten vom Hafen entfernt erwartet Sie das Hotel 4 Mori in Cagliari mit klimatisierten Zimmern mit einem TV, einer Minibar und einem eigenen Bad. Der Bahnhof und der Busbahnhof von Cagliari liegen 300 m vom Hotel 4 Mori entfernt.

Reiseziele alphabetisch

- Anzeige -