Urlaub im Allgäu - Urlaubsorte und Unterkünfte | Besten-Reiseziele.de

Urlaubsregion Allgäu Reiseführer - Reisetipps

Das Allgäu ist eine der beliebtesten Ferienregion Deutschlands. Wer einmal mit dem Auto oder Zug durch das Allgäu fährt der weiß sofort warum. Die einmaligen Landschaft mit Bergen, Wäldern, Tälern und vielen Seen ziehen Jahr für Jahr Millionen von Urlaubern in ihren Bann.

© fotoping - Fotolia.com

Aber auch wegen seinem grossen Angebot an Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten ist das Allgäu bei den vielen Urlaubern so beliebt. Als Allgäu wird die Landschaft im Süden des bayerischen Regierungsbezirks Schwaben, sowie ein kleiner Teil Baden-Württembergs bezeichnet. Wichtige Städte im Allgäu sind Bad Wörishofen, Füssen, Immenstadt im Allgäu, Isny im Allgäu, Kaufbeuren, Kempten, Marktoberdorf, Memmingen, Oberstaufen, Oberstdorf, Sonthofen, Schwangau und Wangen im Allgäu.

Mitten im Allgäu, unweit von der Gemeinde Schwangau entfernt, befinden sich die beiden Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Vor allem das weltberühmte "Märchenschloss" Neuschwanstein ist eines der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten im Allgäu. Das Schloss das 1869 für den bayerischen König Ludwig II. als idealisierte Vorstellung einer Ritterburg aus der Zeit des Mittelalters errichtet wurde sollte bei einem Urlaub im Allgäu, auf jeden Fall besucht werden.

Der Tourismus stellt mittlerweile den bedeutendsten Wirtschaftsfaktor dar. Das Allgäu zählt ganzjährig zu den beliebtesten und bestbesuchten Touristengebieten in Deutschland. Die Vielseitigkeit macht die Einzigartigkeit der Region aus. Ob Wassersport, Abfahrtski, Langlauf oder Eisschnelllauf, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Urlaubsorte im Allgäu

Bad Wörishofen

Die Stadt Bad Wörishofen ist ein bekannter Kneippkurort inmitten von Bayern.

Balderschwang

Im schwäbischen Landkreis Oberallgäu gelegen ist Balderschwang eine Gemeinde

Füssen

In der malerischen Landschaft der Alpen und des Voralpenlandes liegt Füssen.

Kaufbeuren

Die kreisfreie Stadt Kaufbeuren – direkt an der B12 zwischen München und

Kempten

Kempten ist nicht nur die zweitgrößte Stadt im Regierungsbezirk Schwaben,

Lindenberg

Die zweitgrößte Stadt im schwäbischen Landkreis Lindau am Bodensee ist

Marktoberdorf

Marktoberdorf mit seinen knapp 18.000 Einwohnern liegt im Landkreis Ostallgäu

Memmingen

Die sehenswerte Stadt Memmingen mit seinen knapp 42.000 Einwohnern liegt am

Mindelheim

Die schöne Stadt Mindelheim liegt im schwäbischen Landkreis Unterallgäu und

Nesselwang

Die Marktgemeinde Nesselwang liegt im bayerisch-schwäbischen Landkreis

Oberstaufen

Oberstaufen liegt im Allgäu im schwäbisch-bayerischen Landkreis Oberallgäu.

Oberstdorf

Urlaub in Oberstdorf ist zu jeder Jahreszeit möglich. Die Marktgemeinde

Pfronten

Die Gemeinde Pfronten liegt im bayerisch-schwäbischen Landkreis Ostallgäu

Scheidegg

Für Scheidegg ist und war der Fremdenverkehr immer von großer Bedeutung. Bis

Schwangau

Die kleine Gemeinde Schwangau mit seinen knapp 3.100 Einwohnern liegt im

In den Allgäuer Alpen lässt es sich herrlich auf Skiern, dem Snowboard oder einem Schlitten fortbewegen. Viele kleinere Hütten und Pensionen laden zu einem gemütlichen Aufenthalt ein. Für den etwas gehobenen Standard bieten sich auch einige erstklassige Hotels direkt an den Skigebieten an. In den Allgäuer Alpen laden die Nebelhorn-, Fellhorn- oder Söllereckbahn zu aufregenden Skitouren ein. Wer es etwas weniger rasant mag, für den gibt es zahlreiche Wanderpfade, bei denen man die Natur auskundschaften kann. Der weltbekannte Jakobs-Weg führt durch das Allgäu und bringt einen direkt nach Santiago de Compostela. Kürzere und weniger heilige Pfade, wie z.B. der Kneipp-Wanderweg, sind ebenfalls vorhanden.

Wenn einen beim Wandern die Gipfellust packt, kann man dies beim AlpinWandern ausleben. Der Ostallgäuer Höhenweg oder der Schutzengelweg laden zu Gipfelstürmen ein, bei denen man die herrlich Landschaft der Region von einer anderen Seite kennenlernen kann. Für alle, die lieber am Wasser sind, finden sich zahlreicher Wassersportangebote im Allgäu. Alpsee, Forggensee oder der Freibergsee Oberstdorf laden zu einem kühlen Badespaß ein. Auch dynamische Angebote wie Wasserski oder Schlauchbootfahrten sind an den jeweiligen Seen zu finden. Besonders im Sommer kann man die Naturdenkmäler im Allgäu von ihrer schönsten Seite erleben. Sehenswert sind vor allem der tosende Breitachklamm bei Oberstdorf, die Malerische Schleife am Illerbruch bei Kalden, die Teufelsküche als Felsenlabyrinth im Ostallgäu sowie die Wasserfälle zwischen Oberstaufen und Isny.