Urlaubsregion Schwäbische Alb Reiseführer - Reisetipps

Die Schwäbische Alb ist perfekt zum Wandern, radeln, reiten und entspannen. Es gibt interessante Städte, imposante Burgen und Schlösser und eine spannende Geschichte, die überall auf der Alb noch hautnah erlebt werden kann.

Urlaub Schwäbische Alb

© Undine Aust - Fotolia.com

Begrenzt wird die Schwäbische Alb auf der einen Seite vom Schwarzwald und auf der anderen Seite vom Bodensee, dem schwäbischen Meer. 200 km lang und rund 40 km breit ist die Schwäbische Alb und überall gibt es viel zu sehen und zu erleben. Die Kalkfelsen laden zum Klettern ein und die vielen schönen Wanderwege sind perfekt für alle, die sich gerne in der freien Natur bewegen. In der kalten Jahreszeit verwandelt sich die Schwäbische Alb in ein attraktives Wintersportgebiet vor allem für passionierte Langläufer.

Welche Städte sind sehenswert?

Aalen, Göppingen, Blaubeuren, Urbach, Schwäbisch Gmünd, Reutlingen sowie die bekannte Universitätsstadt Tübingen sind die schönsten Städte auf der Schwäbischen Alb. Diese Städte erzählen die lange Geschichte der Schwäbischen Alb. Idyllisch ist Schwäbisch Gmünd mit seinen Fachwerkhäusern. Mittelalterlich ist die Altstadt von Tübingen und sehr malerisch ist Blaubeuren mit seinem berühmten Blautopf und dem wunderschönen Kloster.

Städte und Urlaubsorte Schwäbische Alb

Bad Urach

Bad Urach – bis zum Jahre 1983 nur Urach genannt – liegt direkt an der ...

Blaubeuren

Blaubeuren liegt im Alb-Donau-Kreis in Baden-Württemberg und ist eine Stadt ...

Heidenheim

Die Stadt Heidenheim an der Brenz liegt am nördlichen Rand der Schwäbischen ...

Metzingen

Die Stadt Metzingen liegt in Baden-Württemberg und ist dort Mittelstadt und ...

Tübingen

Tübingen zeigt als sogenannte Große Kreisstadt mehreren Funktionen. Sie ist ...

Ulm

Ulm liegt am südöstlichen Teil der Schwäbischen Alb, genau an der Grenze zu ...

Die schönsten Burgen

Auf fast jedem Hügel der Schwäbischen Alb steht eine mächtige Burg. Zu den bekanntesten Burgen gehört die Burg Hohenzollern zwischen Hechingen und Bisingen, der Stammsitz der Hohenzollern. Von barocker Pracht ist das Lustschloss Scharnhausen bei Ostfildern, und die Burg Hohenstaufen bei Göppingen war einst eine bekannte Raubritterburg. Schloss Ditzingen beeindruckt durch seine schönen Gärten und die Feste Hohenasperg zeigt eindrucksvoll, wie wehrhaft die Schwäbische Alb in der Vergangenheit war.
 

TOP Attraktionen Schwäbische Alb

Burg Hohenzollern

Eines der Top Ausflugsziele in der Schwäbischen Alb ist ...

Schloss Lichtenstein

Als Märchenschloss Württembergs ist Schloss Lichtenstein ...

Fischerviertel Ulm

Das Fischerviertel Ulm ist das bedeutendste Altstadtensemble der ...

Burg Hohenneuffen

Im baden-württembergischen Landkreis Reutlingen liegt die Burg ...

Museum der Brotkultur Ulm

Im Brotmuseum in Ulm dreht sich alles um die Geschichte von Getreide ...

Unterkünfte in der Nähe

Hotel Engelhardt

Pfullingen - Preise ab: 85 EUR

Das Hotel Engelhardt in Reutlingen bietet helle, komfortable und moderne Zimmer, eine Sauna, kostenfreies WLAN und sonntags ein spätes Frühstück bis 13:00 Uhr. In den Zimmern des Hotels Engelhardt steht Ihnen eine Auswahl an Kissen zur Verfügung.

Hotel Graf Eberhard

Bad Urach - Preise ab: 74 EUR

Dieses 4-Sterne-Hotel bietet Ihnen große Zimmer, Wellnessanwendungen, kostenfreie Parkplätze und kostenloses WLAN. Das Hotel befindet sich neben dem Kurpark von Bad Urach. Das Stadtzentrum erreichen Sie 5 nach Fahrminuten.

Hotel Württemberger Hof

Reutlingen - Preise ab: 86 EUR

Das familiengeführte Hotel in der Innenstadt von Reutlingen bietet komfortabel eingerichtete Zimmer mit kostenfreiem WLAN sowie einem klimatisierten, mit eleganten Holzmöbeln eingerichteten Frühstücksraum. Der Bahnhof Reutlingen ist 120 m entfernt.

Landhotel Sonnenbühl

Sonnenbühl - Preise ab: 65 EUR

In 800m Höhenlage, zwischen der alten Universitätsstadt Tübingen und der historischen Textilstadt Reutlingen, liegt das traditionell geführte Landhotel.

- Anzeige -